Bologna – Delfino Pescara 09.06.2015, Serie B

Bologna – Delfino Pescara / Serie B – Nach dem diese beiden Teams vor vier Tagen in Pescara ein torloses Remis gespielt haben, wird in diesem Rückspiel definitiv entschieden, welche Mannschaft den letzten 20. Platz in der Serie A besetzen wird. Momentan befinden sich die Gastgeber aus Bologna in einer viel besseren Position, weil sie dank besserer Platzierung in der Regulär Saison auch mit einem Remis aufsteigen werden, während auf der anderen Seite Pescara auf Sieg spielen muss. In letzter Zeit war Bologna viel erfolgreicher in den direkten Duellen gegen Pescara und zwar mit fünf erzielten Siegen und vier Remis. Beginn: 09.06.2015 – 20:30 MEZ

Bologna

Die Gastgeber aus Bologna brauchen jetzt eine sehr gute Partie um sich die schnelle Rückkehr in die Serie A zu sichern. Sie sind nämlich in der vergangenen Saison nach langer Zeit abgestiegen. In der Regulär Saison trennten sie übrigens nur drei Punkte von zweitem Platz und direktem Aufstieg. Im Playoff-Halbfinale hatten sie viele Probleme gegen Avellino. Mit viel Glück haben sie ins Finale geschafft. Obwohl sie im Hinspiel einen 1:0-Auswärtssieg holten, wurden sie im Rückspiel 2:3 bezwungen und nur aufgrund besserer Platzierung in der Regulär Saison kamen sie weiter.

In diesem Duell gegen Pescara werden sie auch mit einem Remis aufsteigen, gerade wegen besserer Platzierung in der Regulär Saison, aber genauso sind sie sich dessen bewusst, dass sie die effizienteste Mannschaft der Liga zuhause empfangen werden. Deshalb ist es schwer zu erwarten, dass ihr zweites Duell in Folge torlos endet. Gerade deshalb hat Trainer Rossi eine etwas offensivere Spielweise im Vergleich zum Match vor vier Tagen angekündigt. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Gastaldello sowie Mittelfeldspieler Zuculini und Krsticic.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: da Costa – Mbaye, Oikonomou, Maietta, Masina – Buchel, Casarini, Laribi – Bessa – Mancosu, Sansone

Delfino Pescara

Im Gegensatz zum Rivalen aus Bologna, der vor vier Tagen mit einer Defensivtaktik auf Remis gespielt hat, können die heutigen Gäste aus Pescara mit dem torlosen Remis aus dem Hinspiel nicht zufrieden sein, da sie nun unbedingt siegen müssen, wenn sie aufsteigen wollen. Auf der anderen Seite freut sich Trainer Oddo über die Tatsache, dass seine Jungs in den letzten zwei Playoff-Auswärtsspielen in einer ähnlichen Situation waren, aber sie kamen mit der Situation gut zurecht und erzielten jeweils zwei Tore in Duellen gegen Perugia und Vicenza.

Das war keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass sie in der Regulär Saison mit 69 erzielten Treffern die effizienteste Mannschaft der Liga waren, sodass Oddo ein viel größeres Problem haben wird, das eigene Tor zum zweiten Mal in Folge sauber zu halten. Da sie aber keine Berechnungen machen können, werden sie am Dienstagabend gleich von der ersten Minute an risikovoll und offensiv spielen müssen, unabhängig davon, dass sie auf die verletzten Stürmer Vukusic und Pettinari verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Fiorillo – Zampano, Salamon, Fornasier, Rossi – Memushaj, Bjarnason – Politano, Brugman, Caprari – Melchiorri

Bologna – Delfino Pescara TIPP

Im Gegensatz zum Hinspiel in Pescara, als beide Teams in erster Linie versucht haben, das eigene Tor sauber zu halten, erwarten wir in diesem Rückspiel in Bologna eine viel interessantere und effizientere Partie, vor allem deshalb, weil die Gäste nur mit einem Sieg in die Serie A aufsteigen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei netbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€