Bologna – FC Turin, 06.04.13 – Serie A

An diesem Abendtermin der italienischen Serie A treffen Bologna und FC Turin aufeinander. Diese beiden Vereine befinden sich nach 30 gespielten Runden in der Tabellenmitte, wobei der 12-platzierte Bologna einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Im Hinspiel haben die Turiner einen 1:0-Heimsieg geholt, wodurch sie die Serie von vier Remis und einer Niederlagen in den direkten Duellen beendet haben. Beginn: 06.04.2013 – 20:45

Die Gastgeber aus Bologna erhoffen sich endlich einen Sieg gegen Turin, zumal sie diesmal im eigenen Stadion spielen, wo sie in den letzten vier Begegnungen sogar drei Siege verbucht haben, während sie nur vom Tabellenführer Juventus bezwungen wurden und zwar unmittelbar vor der zweiwöchigen Pause. Diese Niederlage hat keine Spuren auf die Mannschaft hinterlassen, was man auch im Auswärtsspiel gegen Udinese am vergangenen Wochenende beobachten konnte, in dem sie ein torloses Remis gespielt haben. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Pioli noch einmal bestätigt, dass sie momentan eine der besten Abwehr der Liga haben, während sie nach der Rückkehr des Kapitäns Diamanti auf eine viel bessere Torumsetzung hoffen. In dieser Begegnung werden nur der verletzte Mittelfeldspieler Perez und der gesperrte Verteidiger Motta ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Curci – Garics, Antonsson, Cherubin, Morleo – Krhin, Taider – Kone, Diamanti, Gabbiadini – Gilardino

Die Gäste aus Turin haben im bisherigen Teil der Serie A sehr unbeständig gespielt, aber dennoch haben sie sogar 35 Punkte ergattert, sodass sie momentan neun Punkte mehr auf dem Konto haben als die Mannschaften aus der Gefahrenzone. Dieses Ergebnis ist sehr gut, vor allem wenn man bedenkt, dass sie in den vergangenen drei Jahren in der niedrigeren Liga gespielt haben, wobei sie zum Beginn dieser Saison mit dem Abzug von einem Punkt bestraft wurden und zwar wegen Beteiligung am Skandal um die Spielmanipulationen. Momentan befinden sie sich in einer etwas schlechteren Serie, da sie in den letzten fünf Runden sogar drei Niederlagen kassierten, während sie dabei nur einen Sieg und ein Remis verbucht haben. Gerade im letzten Heimspiel gegen Neapel konnte man die aktuelle Situation in diesem Team am besten beobachten, da sie zuerst den Rückstand von 1:2 aufgeholt haben, wobei sie dann im Spielfinish sogar drei Gegentore kassiert und letztendlich eine 3:5-Niederlage verbucht haben. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Brighi und Birsa sowie Angreifer Jonathas, während Verteidiger Rodriguez für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Gillet – Darmian, Glik, Ogbonna, D’Ambrosio – Cerci, Gazzi, Basha, Santana – Meggiorini, Barreto

Obwohl beide Mannschaften in letzter Zeit unbeständig spielen, wobei die aktuelle Tabellensituation eine gewisse Entspannung vor diesem Duell verleiht, erwarten wir dennoch, dass die Gastgeber aus Bologna den Heimvorteil ausnutzen und sich den Klassenerhalt nach dieser Runde sichern werden.  

Tipp: Sieg Bologna

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei interwetten (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Bologna – FC Turin