Bologna – Juventus 19.02.2016, Serie A

Bologna – Juventus / Serie A – Wegen Verpflichtungen in der Champions League wird der aktuelle Tabellenführer der Serie A Juventus die Begegnung des 26. Spieltags noch am Freitagabend absolvieren und sein Gegner im Renato Dall`Ara Stadion in Bologna wird der gleichnamige Verein sein, der zu diesem Zeitpunkt den 10. Tabellenplatz besetzt, mit 24 Punkten Rückstand auf die Gäste aus Turin. Darüber hinaus hat Juve die letzten fünf direkten Duelle zu eigenen Gunsten entschieden, während Bologna das letzte Mal im März 2012 einen Heimsieg holte. Beginn: 19.02.2016 – 20:45 MEZ

Bologna

In der vergangenen Saison spielten die heutigen Gastgeber in der Serie B, aber sie schafften eine schnelle Rückkehr, sodass sie in dieser Saison sicherlich ihr Bestes geben werden um sich den Klassenerhalt vorzeitig zu sichern. Momentan befinden sie sich auf dem guten Weg, da sie nach 25 gespielten Runden den sehr guten 10. Platz besetzen, mit sogar 11 Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Frosinone. Gerade gegen diesen Aufsteiger kassierten sie ihre letzte Niederlage und zwar auswärts vor drei Runden. Danach haben sie zuhause 1:1 gegen den Tabellendritten Florenz eingefahren, während sie am vergangenen Wochenende auswärts bei Udinese einen wertvollen 1:0-Sieg holten.

Auf diese Weise hat sich die Stimmung in der Mannschaft vom Trainer Donadoni deutlich verbessert und sie werden sicherlich versuchen, die Tatsache dass Juventus ein sehr wichtiges Spiel gegen Bayern im Rahmen der Champions League bevorsteht, auf die bestmögliche Art und Weise auszunutzen. Was den Spielerkader angeht, werden im Vergleich zum Spiel in Udine nur einige Änderungen in der Abwehrreihe erwartet, da sich in der Zwischenzeit Oikonomou und Masina erholt haben, während auf der anderen Seite die verletzten Verteidiger Krafth und Innenverteidiger Rosettini ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: da Costa – Ferrari, Oikonomou, Gastaldello, Masina – Donsah, Diawara, Taider – Giaccherini, Destro, Mounier

Juventus

Der aktuelle italienische Meister hat am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in dieser Saison auf den ersten Tabellenplatz geschafft und zwar nachdem er zuhause im Derbyspiel gegen Neapel einen 1:0-Sieg feierte. Auf diese Weise haben sie gerade Neapel vom Tabellenthron gestoßen, wobei sie weiterhin nur einen Punkt Vorsprung haben, weshalb es im weiteren Verlauf der Saison keine Entspannung geben darf, unabhängig davon, dass ihnen bald Auftritte in der Champions League bevorstehen.

Dieser Triumph über Neapel war ihr 14. Meisterschaftssieg in Folge, während sie in diesem Zeitraum auch einen großen Schritt in Richtung Pokalfinale gemacht haben, nachdem sie im ersten Halbfinalmatch einen 3:0-Sieg gegen Inter holten. Trainer Allegri macht sich Sorgen über die zahlreichen Ausfälle und so werden dieses Duell mit Bologna die verletzten Defensivspieler Chiellini, Caceres und Alex Sandro sowie Mittelfeldspieler Asamoah verpassen, wobei die angeschlagenen Innenverteidiger Bonucci, Mittelfeldspieler Khedira und Cuadrado sowie Stürmer Mandzukic wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Lichtsteiner, Rugani, Barzagli, Evra – Sturaro, Marchisio, Pogba – Pereyra – Zaza, Dybala

Bologna – Juventus TIPP

Unabhängig davon, dass ihnen in ein paar Tagen ein sehr wichtiges Spiel gegen Bayern München im Rahmen der Champions League bevorsteht, erwarten wir vom aktuellen italienischen Meister, dass er in diesem Ligaspiel gegen Bologna sein Bestes gibt, um zum Sieg zu kommen, damit er weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz der Serie A bleiben kann.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei sportingbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€