Brescia – Frosinone 03.09.2016, Serie B

Brescia – Frosinone / Serie B – An diesem Wochenende sind die Begegnungen der zweiten Runde der italienischen Serie B auf dem Programm und in der ersten treffen zwei sehr interessante Mannschaften aufeinander, Brescia und Frosinone. Brescia war zu Beginn dieses Jahrhunderts ein regelmäßiger Teilnehmer der Eliteklasse, aber seit sechs Jahren sind sie nicht mehr dabei, während Frosinone in der vergangenen Saison zum ersten Mal in seiner Geschichte in der Serie A auftrat und gleich wieder abstieg. Brescia eröffnete die Meisterschaft mit einem Auswärtsremis gegen Avellino, während Frosinone zuhause über Entella triumphierte. Darüber hinaus sind beide Mannschaften aus dem Pokal bereits ausgeschieden. Was ihre direkten Duelle betrifft, haben vor zwei Jahren beide Teams Heimsiege geholt. Beginn: 03.09.2016 – 18:00 MEZ

Brescia

Gerade deshalb hoffen die heutigen Gastgeber aus Brescia, dass sie mit der positiven Tradition gegen Frosinone weitermachen werden, unabhängig von der Tatsache, dass die Gäste derzeit eine hochwertigere und eingespieltere Mannschaft haben. Brescia hat nach dem sehr schlechten Spiel im Saisonfinish und zwar als sie fünf Niederlagen in Folge kassierten und ohne den Einzug in die Playoffs blieben, da sie erst auf dem 11. Platz landeten, Boscaglia durch den jüngeren Brocchi auf der Trainerbank ersetzt. Während des Sommers haben sie auch im Spielerkader viele Änderungen vorgenommen.

All dies brachte ihnen zu Beginn der neuen Saison kein positives Ergebnis im Pokalspiel gegen Pisa, weil sie zuhause 0:2 bezwungen wurden, während sie am ersten Spieltag der Serie B auswärts bei Avellino eine viel bessere Partie ablieferten (1:1). Dieses Duell gegen Frosinone werden sie sicherlich in einer guten Stimmung antreten, zumal sie sich am Ende der Transferzeit durch sechs Spieler zusätzlich verstärkt haben. Allerdings werden sie auf ihre Debüt-Auftritte im Trikot von Brescia noch ein wenig warten müssen, da sie wahrscheinlich mit der identischen Startelf wie gegen Avellino auflaufen werden. Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Dall`Oglio.

Voraussichtliche Aufstellung Brescia: Minelli – Calabresi, Somma, Lancini, Coly – Martinelli, Bisoli, Pinzi – Bonazzoli, Caracciolo, Morosini

Frosinone

Wir haben bereits gesagt, dass Frosinone in der vergangenen Saison zum ersten Mal in der Eliteklasse mitgespielt hat und den Großteil der Saison sahen sie nicht schlecht aus, aber nach nur einem ergatterten Punkt in den letzten fünf Runden landeten sie auf dem vorletzten Platz in der Tabelle. Das bedeutete gleichzeitig Abstieg in die Serie B und Entlassung des Trainers Stellone, der die Mannschaft vier Jahre leitete und sie in sehr kurzer Zeit aus der dritten Liga sogar in die Serie A brachte. Stattdessen wurde der 54-Jährige Marino als Trainer verpflichtet, der bisher viele Mannschaften aus den beiden stärksten italienischen Ligen leitete.

Was den Spielerkader angeht, ist es interessant, dass sie die meisten Stammspieler aus der letzten Saison behalten konnten. Die meisten Änderungen gab es in der Abwehr. Im italienischen Pokal verbuchten sie gegen Pescara einen Sieg und eine Niederlage, aber dennoch wurden sie eliminiert, während sie am ersten Spieltag der Serie B einen 2:0-Heimsieg gegen Entella feierten und zwar über Russo und D. Ciofani. Gerade deshalb erwarten wir auch gegen Brescia, dass sie mit der identischen Startelf auflaufen, zumal Defensivspieler Brighenti und Crivello sowie Mittelfeldspieler Gori immer noch verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Frosinone: Bardi – M.Ciofani, Russo, Pryima, Mazzotta – Sammarco, Gucher, Kragl – Paganini, D.Ciofani, Dionisi

Brescia – Frosinone TIPP

Nach dem sie ein Remis bzw. einen Sieg zum Saisonauftakt verbuchten, erwarten wir von diesen zwei Mannschaften, dass sie auch in ihrem direkten Duell in erster Linie versuchen werden ungeschlagen zu bleiben und dementsprechend tippen wir hier auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€