Cagliari – Empoli 14.03.2015, Serie A

Cagliari – Empoli / Serie A – Die zweite Samstagsbegegnung der Serie A ist ein Duell zwischen dem 18-platzierten Cagliari und dem 13-platzierten Empoli, der momentan neun Punkte Vorsprung hat. In den letzten zwei direkten Duellen war die Mannschaft aus Sardinien viel erfolgreicher und im Hinspiel, das in Empoli stattfand, hat sie einen hohen 4:0-Sieg geholt. Beginn: 14.03.2015 – 20:45 MEZ

Cagliari

In der Zwischenzeit hat sich die Situation geändert und zwar zugunsten von Empoli, sodass die heutigen Gastgeber am Samstag ihr Bestes geben müssen, wenn sie zur vollen Punkteausbeute kommen wollen. Die Mannschaft aus Sardinien befindet sich nämlich in einer großen Ergebniskrise. Derzeit befinden sie sich in einer Serie von fünf Niederlagen und einem Remis, was dazu führte, dass sie nun in der Gefahrenzone verweilen, mit vier Punkten Rückstand auf den 17-platzierten Atalanta.

Gerade deshalb überraschte die Entlassung des Trainers Zola letzte Woche nicht. Stattdessen wurde der erfahrene tschechische Experte Zeman verpflichtet, der diese Mannschaft in der Hinrunde leitete und zwar bis zur Winterpause. Ob das eine kluge Entscheidung ist, bleibt abzuwarten, aber es ist klar, dass sie nach der sehr schlechten Serie irgendwelche Änderungen brauchten, wobei Zeman die Mannschaft sehr gut kennt und er keine Zeit für Eingewöhnung braucht. In dieser Begegnung werden die verletzten Verteidiger Balzano sowie Mittelfeldspieler Donsah und Ekdal ausfallen, während Verteidiger Avelar und Mittelfeldspieler Cossu gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Brkic – Gonzalez, Rossettini, Diakite, Murru – Dessena, Crisetig, Husbauer – Sau, Longo, Mpoku

Empoli

Empoli hat nach dem Aufstieg in die Serie A und zwar nach sieben Jahren Abwesenheit sehr viel Geld in den neuen Spielerkader investiert, um dieses Mal länger in der Eliteklasse zu bleiben. Zu Beginn der Saison lief aber nicht alles nach Plan, aber dann haben sie ihre Reihen neu konsolidiert und so haben sie in den letzten drei Monaten nur zwei Niederlagen in der Meisterschaft kassiert, was übrigens dazu führte, dass sie nun in der sicheren Zone verweilen.

Allerdings haben sie in diesem Zeitraum sehr viele Remis gespielt, sogar zehn, während sie neulich auch zwei Heimsiege verbucht haben und zwar gegen Cesena und Chievo. Auf diese Weise haben sie einen großen Punktevorsprung auf den 18-platzierten Cagliari. Die Schützlinge des Trainers Sarri haben an den letzten zwei Spieltagen wieder Remis gespielt und zwar auswärts gegen Palermo sowie zuhause gegen Genua, sodass sie ihre niederlagelose Serie auf sechs Spiele verlängert haben. Was den Spielerkader angeht, werden nur die verletzten Verteidiger Tonelli, Mittelfeldspieler Guarente und Stürmer Tavano ausfallen, während Mittelfeldspieler Valdiriori für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Sepe – Hysaj, Rugani, Barba, Mario Rui – Vecino, Signorelli, Croce – Saponara, Verdi –Maccarone

Cagliari – Empoli TIPP

Obwohl Empoli momentan in einer viel besseren Spielform ist, finden wir dass sich der Trainerwechsel positiv auf die heutigen Gastgeber auswirken soll, weshalb wir erwarten, dass Cagliari am Samstag zu den sehr wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben kommt.

Tipp: Asian Handicap 0 Cagliari

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei ladbrokes (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€