Cagliari – US Palermo 17.05.2015, Serie A

Cagliari – US Palermo / Serie A – Die zweite Sonntagsbegegnung des 36. Spieltags der Serie A, die wir analysieren werden, werden zwei Vereine aus dem Süden Italiens bestreiten, wobei sich der Gastgeber Cagliari in einer sehr ungünstigen Situation befindet, weil er den 18. Tabellenplatz besetzt, während der 11-platzierte Palermo den Klassenerhalt schon sicher hat. Im Hinspiel haben die Sizilianer einen 5:0-Heimsieg gegen den Rivalen aus Sardinien gefeiert, während beide Duelle vor zwei Saisons im Rahmen dieses Wettbewerbs mit Remis endeten. Beginn: 17.05.2015 – 15:00 MEZ

Cagliari

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich dieses Mal ein positives Ergebnis, zumal sie nur mit drei Punkten aus dieser Begegnung weiterhin auf Klassenerhalt in der italienischen Eliteklasse hoffen können. Allerdings brauchen sie dafür auch den Heimpatzer des 17-platzierten Atalanta, der in diesem Augenblick sogar acht Punkte Vorsprung hat, weshalb es kaum zu erwarten ist, dass Cagliari in den letzten drei Runden drei Siege holt, während Atalanta punktlos bleibt.

Aber so lange die geringste Chance auf Klassenerhalt besteht, werden sie ihr Bestes geben, was am besten die Tatsache bestätigt, dass sie in den letzten vier Runden sogar zwei Siege geholt haben und zwar auswärts gegen Florenz sowie zuhause gegen Parma, während sie am letzten Spieltag das große Remis in der Ferne gegen Juventus eingefahren haben. Nur in der Ferne gegen Chievo wurden sie bezwungen. Für die guten Partien von Cagliari ist am meisten der junge und ehrgeizige Trainer Festa verantwortlich, der die Mannschaft vor vier Runden übernommen hat. Für ihn spricht auch die Tatsache, dass sie keinerlei Probleme mit den Ausfällen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Brkic – Balzano, Ceppitelli, Rossettini, Avelar – Crisetig, Donsah, Ekdal – Joao Pedro, Cop, Farias

US Palermo

Wir haben bereits gesagt, dass die Gäste aus Palermo den Klassenerhalt sicher haben, was auch ihr Hauptziel gewesen ist, nach dem sie in der letzten Saison aufgestiegen sind. Diese Mannschaft lieferte ihre besten Partien Ende der Hinrunde und Anfang der Rückrunde ab, während sie in letzter Zeit viel schlechter spielen und so gehen sie in dieses Duell nach einer Serie von zwei Remis und ebenso vielen Niederlagen.

Wir müssen noch dazu sagen, dass sie am vergangenen Wochenende kein Glück hatten, weil sie im Heimspiel gegen Atalanta eine 2:3-Niederlage kassierten und zwar nach dem sie einen Elfmeterschuss verfehlt sowie einige Torchancen nicht ausgenutzt haben. Trainer Iachini bereitet sich offenbar in letzter Zeit langsam für die nächste Saison vor, weshalb seit einigen Runden ihr bester Torschütze, der Argentinier Dybala, nicht dabei ist, weil er den Verein im Sommer verlassen wird, sodass die Rolle des ersten Stürmers der junge Belotti übernommen hat. In diesem Duell werden die verletzten Verteidiger Morganella und Mittelfeldspieler Bolzoni ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Ujkani – Rispoli, Vitiello, Gonzalez, Lazaar – Jajalo, Rigoni, Chochev – Quaison, Vazquez – Belotti

Cagliari – US Palermo TIPP

Obwohl die heutigen Gastgeber nur durch einen Wunder nicht absteigen werden, müssen wir bedenken, dass sie nach der Ankunft des Trainers Festa viel besser spielen und viel selbstbewusster geworden sind, weshalb wir erwarten, dass sie sich gegen die unbelasteten Gäste in bestmöglichem Licht präsentieren und zum Sieg kommen.

Tipp: Sieg Cagliari

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€