Carpi – AC Pisa 03.10.2016, Serie B

Carpi – AC Pisa / Serie B – In der letzten Begegnung des siebten Spieltags der italienischen Serie B treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in der vergangenen Saison nicht in dieser Liga gespielt haben, da Carpi aus der Serie A abgestiegen ist, während Pisa nach acht verbrachten Jahren in der dritten Liga endlich in die Serie B aufgestiegen ist. Das letzte Mal trafen sie vor zwei Jahren im italienischen Pokal aufeinander und damals hat Pisa einen 2:1-Heimsieg gefeiert. Auch davor waren die heutigen Gäste erfolgreicher in Duellen gegen Carpi. Beginn: 03.10.2016 – 20:30 MEZ

Carpi

In der Zwischenzeit hat aber Capri große Fortschritte gemacht und so hat er in seiner Debütsaison in der Serie A den Klassenerhalt nur knapp verpasst. Am Ende landeten sie auf dem unglücklichen 18. Tabellenplatz, mit nur einem Punkt Rückstand auf Palermo und Udinese. In der Sommerpause haben sie gewisse Änderungen im Spielerkader vorgenommen, während die Mannschaft weiterhin vom Trainer Castori geleitet wird, dass darauf hindeutet, dass die Vereinsführung großes Vertrauen in ihn hat und glaubt, dass er Carpi wieder in die Eliteklasse bringen wird.

Momentan verläuft nicht alles nach Plan, weil sie nach sechs gespielten Runden den siebten Platz besetzen, mit sechs Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Cittadella, während sie gleich zu Beginn der Saison von Perugia aus dem Pokal eliminiert wurden. Nach einer Serie von drei Remis und einer Niederlage haben sie am letzten Spieltag der Serie B endlich einen Sieg verbucht, indem sie zuhause gegen Entella 2:1 gefeiert haben, sodass wir erwarten, dass Castori mit der identischen Startbesatzung aufläuft, zumal er keinerlei Probleme mit Ausfällen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Carpi: Colombi – Struna, Poli, Gagliolo, Letizia – Pasciuti, Crimi, Bianco, Di Gaudio – Lollo – Lasagna

AC Pisa

Für die Gäste aus Pisa haben wir bereits in der Einleitung gesagt, dass sie nach sogar acht verbrachten Jahren in der dritten italienischen Liga in der letzten Saison endlich geschafft haben in die Serie B aufzusteigen, vor allem dank Trainer Gattus, der die Mannschaft im August letzten Jahres übernahm. Der ehemalige italienische Nationalspieler und Stammspieler von AC Mailand ließ seinen Spielern ein hohes Tempo aufzwingen, was sich später auszahlte, weil sie den ersten Platz in ihrer Division holten und daher überrascht es nicht, dass er weiterhin als Trainer agiert.

Dass sie auch in der Serie B auf dem guten Weg sind, bestätigen bisherige Auftritte von Pisa in der Meisterschaft und im Pokal, wo sie sonst über Brescia und Salernitana den Einzug in die dritte Runde geschafft haben. Auf der anderen Seite haben sie in den ersten sechs Runden der Serie B drei Siege, zwei Remis und eine Niederlage verbucht, sodass sie sich derzeit auf dem sehr guten vierten Platz befinden, mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Cittadella. Am letzten Spieltag haben sie zuhause gegen Ascoli 2:1 gefeiert, während sie davor auswärts bei Frosinone ein torloses Remis eingefahren haben und so erwarten wir, dass sie auch gegen Carpi etwas defensiver agieren. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Innenverteidiger Polverini.

Voraussichtliche Aufstellung Pisa: Ujkani – Avogadri, Lisuzzo, Crescenzi, Longhi – Golubovic, di Tacchio, Verna – Lores, Eusepi, Mannini

Carpi – AC Pisa TIPP

Unabhängig davon, dass der Aufsteiger aus Pisa die neue Saison sehr gut eröffnet hat, haben wir beschlossen auf den letztjährigen Erstligisten Carpi zu tippen, weil er am letzten Spieltag seine etwas schlechtere Ergebnisserie endlich beendet hat.

Tipp: Sieg Carpi

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€