Catania – AS Avellino 29.03.2015, Serie B

Catania – AS Avellino / Serie B – Im Rahmen der 33. Runde, der italienischen Serie B stehen am Sonntag die letzten acht Spiele auf dem Programm. Wir haben uns für dieses Duell hier entschieden, in dem Catania und Avellino aufeinandertreffen. Catania ist auf dem 20. und Avellino ist mit 17 Punkten mehr auf dem 5. Platz. Das Herbstduell hat der Gastgeber Avellino 1:0 gewonnen, während die Teams auch vor neun Jahren aufeinandergetroffen sind, und zwar im gleichen Wettbewerb. Damals war Catania mit einem Heimsieg und einem Auswärtsremis besser. Beginn: 29.03.2015 – 15:00 MEZ

Catania

Catania hat acht Jahre in der ersten Liga verbracht und wollte somit sicher so schnell wie möglich wieder aus der zweiten Liga aufsteigen. Aus diesem Grund haben die Vereinsführenden viele Spieler aus der letzten Saison behalten und Catania hatte am Saisonanfang die teuerste B-Mannschaft der Liga. Aber diese Favoritenrolle hat die Mannschaft im Laufe der Saison nicht bestätigt und in der Wintertransferzeit sind viele Spieler gegangen. Jetzt ist somit Bologna die teuerste B-Mannschaft.

Catania ist somit die zweitteuerste B-Mannschaft, aber auch dieser Tatsache ist die Mannschaft nicht gerade gerecht geworden. Im Spiel sind keine besonderen Fortschritte zu sehen und den letzten Sieg holten die heutigen Gastgeber Ende Januar und es ist somit keine Wunder, dass sie jetzt in der Abstiegszone sind. Aber erfreulich ist auch, dass sie vor Kurzem eine Serie von vier Remis hatten, die am letzten Wochenende auswärts bei Entelle beendet wurde, als sie 0:2 verloren haben. Aus diesem Grund müssen sie jetzt gegen Avellino gewinnen. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler del Prete und Gyomber sowie die gesperrten Innenverteidiger Schiavi und Stürmer Calaio.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Gillet – Capuano, Ceccarelli, Sauro, Mazzotta – Escalante, Rinaudo, Sciaudone, Castro – Rosina, Maniero

AS Avellino

Avellino spielt die ganze Saison durch unbeständig, hält sich aber trotzdem auf der Playoff-Position auf den Aufstieg. Aber Trainer Rastelli ist über die Tatsache besorgt, dass seine Schützlinge in den letzten vier Runden nur drei Punkte erzielt haben. Sie haben nämlich zu Hause gegen Bari 2:0 gewonnen, während sie auswärts bei Carpi und Lanciano sowie am letzten Wochenende zu Hause gegen Perugia bezwungen wurden.

Nach so einem Patzer wird es jetzt sicherlich Veränderungen in der Startelf geben. Catania steht nämlich unter Druck und muss gewinnen, also werden die Gastgeber sicher gleich aggressiv agieren und den Sieg anpeilen. Die Gäste werden sich demnach der Defensive widmen müssen, während im Angriff wieder alles vom Duo Cataldo-Trotta abhängen wird. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Vergara und Visconti sowie Mittelfeldspieler D´Angelo und Zito, während Innenverteidiger Ely gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Avellino:  Gomis – Almici, Pisacane, Chiosa, Bittante – Kone, Angeli, Arini, Sbaffo – Castaldo, Trotta

Catania – AS Avellino TIPP

Obwohl Avellino zurzeit besser platziert ist, spielt die Mannschaft in letzter Zeit nicht besonders gut und wir sehen deswegen die Gastgeber im Vorteil, besonders da jeder weitere Punkt für sie wichtig ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Catania

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€