Catania – FC Turin, 05.01.13 – Serie A

Nach der zweiwöchigen Feiertagspause wird an diesem Wochenende die italienische Serie A fortgesetzt. Im Rahmen der 19. Runde werden zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinandertreffen und zwar der neunplatzierte Catania und der 13-platzierte FC Turin, der sechs Punkte weniger auf dem Konto hat als sein nächster Gegner. Diese beiden Teams sind das letzte Mal vor drei Saisons aufeinandergetroffen und damals haben beide Mannschaften Heimsiege verbucht. Beginn: 05.01.2013 – 18:00

Natürlich erwarten die Sizilianer wieder einen sicheren Sieg vor eigenen Fans, weil sie auch in dieser Saison bestätigt haben, dass sie eine der unangenehmsten Heimmannschaften der Liga sind. Sie haben nämlich 19 von insgesamt 25 Punkten zuhause verbucht, wobei sie nur von den favorisierten Juventus und AC Mailand bezwungen wurden. In der Ferne sind sie nicht mal annähernd so gut und somit kassierten sie am letzten Spieltag in Pescara eine 1:2-Niederlage, aber dies wirkte sich auf ihre aktuelle Platzierung nicht negativ aus, denn immer noch belegen sie einen sehr guten neunten Tabellenplatz. Wenn man noch hinzufügt, dass diese Mannschaft aus Catania vor kurzem den Einzug ins Viertelfinale des italienischen Cups geschafft hat, dann ist völlig klar, dass sie die nötige Qualität besitzt, um zum Dreier in diesem Duell gegen Turin zu kommen, zumal sich in der Zwischenzeit der erste Torschütze Bergessio und der erfahrene Verteidiger Spolli erholt haben. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Alvarez, Mittelfeldspieler Biagianti und Sciaccu sowie der Stürmer Morimoto.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Andujar – Bellusci, Legrottaglie, Spolli, Marchese – Izco, Lodi, Almiron – Gomez, Bergessio, Barrientos

Die Gäste aus Turin spielen sehr unbeständig in  der aktuellen Saison der Serie A, aber das hinderte sie nicht daran, dass sie 15 Punkte holen, sodass sie nun vier Punkte mehr auf dem Konto haben als die Mannschaften aus der Gefahrenzone. Dieses Ergebnis ist sehr gut, vor allem wenn man bedenkt, dass sie in den vergangenen drei Jahren in der niedrigeren Liga gespielt haben, wobei sie zu Beginn dieser Saison mit dem Abzug von einem Punkt bestraft wurden und zwar wegen Beteiligung am Skandal um die Spielmanipulationen. Am letzten Spieltag haben sie einen 2:0-Heimsieg gegen Chievo gefeiert und somit die negative Serie von zwei Remis und drei Niederlagen beendet. In der Zwischenzeit wurden sie aus dem italienischen Cup eliminiert und zwar nach der Auswärtsniederlage gegen Siena. Natürlich konnte Trainer Ventura nach dem Duell gegen Chievo sehr zufrieden mit dem Spiel seiner Schützlinge sein und daher hat er keine Änderungen in der Startelf angekündigt. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Ogbonna, Mittelfeldspieler Santana und Verdi sowie der junge Stürmer Diop.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Gillet – Darmian, Glik, Rodriguez, D’Ambrosio – Cerci, Vives, Gazzi, Birsa – Bianchi, Sansone

Wenn man bedenkt, dass die Gastgeber aus Catania als eine der besten Heimmannschaften gelten und dass sie ihr Bestes geben werden, um sich bei den eigenen Fans für die Auswärtsniederlage gegen Pescara zu entschuldigen, dann erwarten wir in ihrem Duell gegen den durchschnittlichen und nicht so überzeugenden FC Turin dass sie zum Dreier kommen.

Tipp: Sieg Catania

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei sportingbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!