Catania – Hellas Verona 14.12.2013

Catania – Hellas Verona – In erster Begegnung der 16. Runde der italienischen Serie A werden zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die in dieser Saison völlig unterschiedliche Partien abliefern. Catania belegt momentan mit neun ergatterten Punkten den letzten Tabellenplatz, während Verona mit 16 Punkten mehr auf dem Konto auf dem sehr guten sechsten Tabellenplatz ist. Diese beiden Teams trafen das letzte Mal vor acht Saisons aufeinander und zwar im Rahmen der Serie B als Catania einen 2:1-Auswärtssieg geholt hat, während  in Catania ein torloses Remis gespielt wurde. Beginn: 14.12.2013 – 20:45 MEZ

Catania

Wir haben bereits gesagt, dass diese Mannschaft aus dem Süden Italiens in dieser Saison viel schlechter spielt als in den vergangenen Saisons, weshalb sie dieses Duell gegen Verona mit großer Vorsicht erwartet. Sie sind sich aber dessen bewusst, dass sie endlich anfangen müssen, Punkte zu holen wenn sie in die Tabellenmitte gelangen wollen. In erster Linie denken wir an ihre Heimspiele, wo sie traditionsmäßig viel besser spielen. In dieser Saison wurden sie zuhause nur von Inter und AC Mailand bezwungen, während sie in den restlichen fünf Heimspielen drei Remis und zwei Siege verbuchten.  Auf der anderen Seite haben sie in allen acht Auswärtsspielen Niederlagen kassiert und so gingen sie am vergangenen Wochenende in Genua gegen Sampdoria leer aus (0:2).

Jetzt spielen sie zuhause, wo man einen sehr engagierten Spielansatz von Catania erwartet sowie ihren zweiten Triumph unter der Leitung des neuen Trainers De Canio. Sie haben auch viele Probleme mit dem Spielerkader, da Verteidiger Bellusci, Biraghi und Rolin, Mittelfeldspieler Izco und Almiron sowie Stürmer Bergessio verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Frison – Peruzzi, Spolli,  Legrottaglie, Monzon – Plasil, Tachtsidis, Guarente – Barrientos, Maxi Lopez, Castro

Hellas Verona

Im Unterschied zu Catania tritt Verona dieses Duell nach dem Heimtriumph über Atalanta an. Vor allem ist es interessant, dass die Gäste bis zur 82. Minute mit 1:0 geführt haben. Das erste Tor erzielte der Ersatzspieler Gomez, während ihr bester Torschütze Jorginho von der Elfmeterlinie drei wichtige Punkte für sein Team brachte. Davor befanden sich die Schützlinge des Trainers Mandorlini in einer Serie von vier Niederlagen in Folge und zwar drei Niederlagen kassierten sie in der Meisterschaft sowie eine im italienischen Pokal, weshalb viele der Meinung waren, dass diesem Aufsteiger nach dem tollen Saisonauftakt ein unvermeidlicher Abstieg bevorsteht.

Wir haben bereits gesagt, dass er nach einem spektakulären Sieg wieder im Spiel ist, weshalb er dieses Auswärtsspiel gegen Catania etwas entspannter antreten kann, zumal er auf den Tabellensiebten Turin mit sechs Punkten im Vorsprung liegt. Verona bevorzugt seit dem Saisonanfang eine offensive Spielherangehensweise, weshalb wir am Samstagabend eine 4-3-3-Formation dieser Mannschaft erwarten können. Ausfallen werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Cirigliano und der gesperrte Stürmer Jankovic.

Voraussichtliche Aufstellung Verona: Rafael – Cacciatore, Gonzalez, Maietta, Agostini – Jorginho, Romulo, Halfredsson – Iturbe, Toni, Rafael Martinho

Catania – Hellas Verona TIPP

Wir haben bereits gesagt, dass Catania trotz einer etwas schlechteren Spielform und vieler Pechsträhnen in dieser Saison zuhause selten verliert, weshalb wir der Meinung sind, dass er in diesem Duell gegen Verona zu den wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben kommen wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Catania

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei 10bet (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!