Cesena – Latina 25.05.2014

Cesena – Latina – Am Sonntagabend sind die restlichen Spiele der vorletzten 41. Runde der italienischen Serie B auf dem Programm und hier werden wir das Derby zwischen dem Tabellendritten Cesena und dem viertplatzierten Latina, der derzeit einen Punkt Rückstand hat, analysieren. Das Hinspiel endete torlos. Beginn: 25.05.2014 – 20:30 MEZ

Cesena

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich einen Dreier aus dieser Begegnung, zumal sie auf diese Weise Anschluss an den Tabellenzweiten Empoli weiter halten würden, der derzeit drei Punkte Vorsprung hat. Gerade vor zwei Runden haben die Schützlinge des Trainers Bisoli einen wertvollen 1:0-Heimsieg gegen Empoli geholt und die tolle Form haben sie auch am vergangenen Wochenende bestätigt als sie auswärts gegen Reggina mit 2:1 gefeiert haben. Für Cesena war das der vierte Sieg in Folge und sollten sie weiter so machen, werden wir nicht überrascht sein, wenn sie auf den zweiten Platz hochklettern, der direkt in die Serie A führt.

Allerdings hängt vieles von den Ergebnissen von Empoli ab. In diesem Spiel müssen sie im Angriff auf der Höhe sein, wenn sie zum fünften Sieg in Folge kommen wollen, weshalb Bisoli angekündigt hat, dass er mit drei Offensivspielern auflaufen wird. Ermutigend ist auch die Tatsache, dass Verteidiger Volta und Mittelfeldspieler D`Allesandro nach den abgesessenen Strafen ins Team zurückkehren werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Consolini und Mittelfeldspieler Belingheri.

Voraussichtliche AufstellungCesena: Coser – Camporese, Volta, Capelli – D’Allesandro, Cascione, De Feudis, Renzetti – Garritano, Defrel – Rodriguez

Latina

Im Gegensatz zu Cesena hat Latina kaum jemand im Rennen um den Aufstieg erwartet, weil diese Mannschaft in der letzten Saison in der dritten italienischen Liga gespielt hat. Es ist offensichtlich, dass sie einen tollen Job in der Saisonvorbereitung gemacht haben, denn seit dem Saisonbeginn befinden sie sich in der oberen Tabellenhälfte und da sie derzeit sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenneunten Lanciano haben, ist es ziemlich sicher, dass sie in den Playoffs spielen werden. Theoretisch können sie auch auf den zweiten Platz kommen, aber es ist viel realistischen, dass sie die Saison auf dem vierten oder dem fünften Tabellenplatz beenden.

Danach erwarten sie sicherlich noch ein paar anspruchsvolle Spiele und da sie bereits am letzten Spieltag gewisse Schwächen gezeigt haben als sie zuhause eine 0:3-Niederlage gegen Siena kassierten, ist es klar, dass auch ihre Fans keine große Erwartungen in der Relegation haben. Dennoch werden versuchen, im restlichen Teil der Saison ihr Bestes zu geben, weshalb Trainer Breda eine mutige Partie seiner Schützlinge in diesem Gastspiel bei Cesena angekündigt hat, obwohl er auf die verletzten Verteidiger Baldan, Mittelfeldspieler Morrone und Stürmer Paolucci verzichten muss.

Voraussichtliche AufstellungLatina: Iacobucci – Brosco, Esposito, Cottafava – Ristovski, Crimi, Viviani, Bruno, Alhassan – Jefferson, Jonathas

Cesena – Latina TIPP

Hier haben wir einen direkten Kampf um den Aufstieg, aber wir finden, dass die Gastgeber aus Cesena derzeit einen viel besseren Spielerkader als Latina haben und außerdem spielen sie zuhause vor eigenen Fans, weshalb wir uns für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: Sieg Cesena

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,30 bei betvictor (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!