Chievo Verona – AC Mailand 28.02.2015, Serie A

Chievo Verona – AC Mailand / Serie A – Am ersten Tag des Wochenendes wird nur ein Spiel im Rahmen des 25. Spieltags der italienischen Serie A stattfinden. Es treffen der 16-platzierte Chievo und der Tabellenneunte AC Mailand, der momentan 9 Punkte Vorsprung hat, aufeinander. Die Mailänder haben die letzte Niederlage gegen Chievo vor zehn Jahren kassiert und zwar in Verona. Danach haben sie in ihren direkten Duellen sogar 15 Siege und ein Remis verbucht. Beginn: 28.02.2015 – 20:45 MEZ

Chievo Verona

Natürlich ist diese Angabe entmutigend für die heutigen Gastgeber aus Verona, unabhängig davon, dass sie in der vergangenen Saison im Heimspiel das torlose Remis eingefahren haben. Danach kassierten sie nämlich zwei Auswärtsniederlagen gegen AC Mailand. In dieses Duell gehen sie nach der letztwöchigen 0:3-Auswärtsniederlage gegen Empoli. Davor haben die Schützlinge des Trainers Maran zwei Siege in Folge geholt und zwar auswärts gegen Parma sowie zuhause gegen Sampdoria, weshalb sie sich in diesem Duell gegen den favorisierten AC Mailand eine gute Partie erhoffen.

Chievo befindet sich derzeit zwei Plätze oberhalb der Gefahrenzone und hat vier Punkte Vorsprung auf den 18. Cagliari. In diesem Duell erwarten wir, dass sie etwas offensiver als sonst agieren werden, zumal Trainer Maran die Rückkehr des besten Torschützen, Palloschi, angekündigt hat. Wir erwarten auch einige weitere Änderungen in der Startelf. Ausfallen werden nur der verletzte Verteidiger Frey sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Botta.

Voraussichtliche Aufstellung Chievo: Bizzarri – Mattiello, Cesar, Dainelli, Zukanovic – Scelotto, Izco, Radovanovic, Hetemaj – Meggiorini, Paloschi

AC Mailand

Im Gegensatz zu Chievo haben die Mailänder am letzten Spieltag einen 2:0-Sieg gegen Cesena gefeiert. Sie machen also mit guten Partien im San Siro Stadion weiter, aber  dafür spielen sie in der Ferne eher schlecht, da sie in den letzten fünf Auswärtsspielen nur zwei Punkte ergattert haben. Allerdings haben sie in fast allen Duellen Tore erzielt, sodass Trainer Inzaghi mit dem Angriff zufrieden sein kann, aber dafür ist die Abwehr eine andere Geschichte.

Wenn wir das letzte Spiel gegen Cesena nicht berücksichtigen, konnte die Abwehr der Mailänder sogar zehn Mal in Folge das eigene Tor nicht sauber halten, weshalb sie sich derzeit auf dem neunten Platz in der Serie A befinden. Auf den Tabellenfünften Florenz liegen sie mit sechs Punkten im Rückstand, sodass sie kaum noch schaffen werden, einen der internationalen Tabellenplätze zu ergattern. Einer der Hauptgründe für die schlechte Abwehr sind die zahlreichen  Ausfälle in diesem Mannschaftsbereich. Vor dieser Begegnung mit Chievo werden nämlich de Sciglio, Abate, Rami, Paletta, Zapata, Armero und Zaccardo sowie Stürmer El Shaarawy ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Diego Lopez – Bonera, Mexes, Bocchetti, Antonelli – Poli, de Jong, Montolivo – Menez, Destro, Bonaventura

Chievo Verona – AC Mailand TIPP

Obwohl ihr letztjähriges Match in Verona torlos endete, erwarten wir dieses Mal ein anderes Szenario, da beide Mannschaften in letzter Zeit Probleme mit der Abwehr haben, während auf der anderen Seite Maran und Inzahni im Angriff über eine große Auswahl an hochwertigen Spielern verfügen.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei 10bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€