Delfino Pescara – AS Livorno 22.05.2015, Serie B

Delfino Pescara – AS Livorno / Serie B – Am Freitagabend ist in der italienischen Serie B die komplette letzte Runde auf dem Programm und da bereits bekannt ist, dass Carpi und Frosinone aufsteigen werden, bleibt uns noch übrig, die Namen der sechs Teams herauszufinden, die in den Relegation um den letzten dritten Aufstiegsplatz kämpfen werden. Allerdings ist auch da Vieles schon entschieden, außer dem siebten und achten Platzes, um die noch drei Mannschaften kämpfen. Der Tabellensiebte Livorno und der neuntplatzierte Pescara, der einen Punkt weniger hat, werden am Freitagabend im direkten Duell ihre Kräfte messen. Im Hinspiel hat Pescara einen 2:1-Auswärtssieg geholt, während Livorno davor in einer Serie von vier Siegen und zwei Remis war. Beginn: 22.05.2014 – 20:30 MEZ

Delfino Pescara

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich den zweiten Sieg in Folge gegen Livorno, weil sie nur auf diese Weise weiterhin im Rennen um die Relegation wären. Diese Mannschaft ist nämlich vor zwei Saisons abgestiegen, aber in der vergangenen Saison scheiterten sie völlig und die Saison beendeten sie erst auf dem 15. Platz in der Serie B, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie in dieser Saison den Spielerkader vollkommen ausgewechselt haben. In der Hinrunde lief es dennoch nicht alles nach Plan, weshalb sie in der Wintertransferzeit einige erfahrene Spieler dazu geholt haben, was später nur teilweise gute Ergebnisse brachte, da sie sich die Relegation noch nicht gesichert haben.

Daran sind am meisten ihre Partien in den letzten drei Runden schuld, weil sie Auswärtsniederlagen gegen Avellino und Varese sowie ein Heimremis gegen Perugia verbuchten, sodass sie in diesem Duell gegen Livorno auf Sieg spielen müssen, wenn sie die Saison auf dem siebten oder achten Tabellenplatz beenden wollen. Das sollte ihnen kein Problem darstellen, weil sie als die effizienteste Mannschaft in der Liga gelten, weshalb es klar ist, dass sie in diesem Duell maximal offensiv spielen werden. Ausfallen wird der verletzten Stürmer Vukusic, während Verteidiger Rossi und Stürmer Politano gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Fiorillo – Zampano, Fornasier, Zuparic, Pucino – Brugman, Memushaj, Bjarnason, Pasquato – Melchiorri, Pettinari

AS Livorno

Die Gäste aus Livorno sind in der vergangenen Saison abgestiegen und deshalb wurde zu Recht erwartet, dass sie in dieser Saison einer der Hauptanwärter auf Aufstieg sind. Offensichtlich hatten sie viele Probleme, bis sich die Mannschaft eingespielt hat, sodass sie die Playoffs noch nicht sicher haben. Momentan befinden sie sich auf dem siebten Platz und sind punktgleich mit dem achten Avellino, während sie einen Punkt Vorsprung auf Pescara haben, was bedeutet, dass sie auch mit einem Remis in dieser Begegnung zufrieden wären.

Gerade Remis spielten sie in sechs von den letzten acht Ligasspielen, während sie in den restlichen zwei gefeiert haben, sodass sie vor diesem Gastauftritt bei Pescara in guter Stimmung sind. Dennoch sind sie sich dessen bewusst, dass sie bei der effizientesten Mannschaft der Liga zu Gast sind, sodass sie auf ein völlig offenes und offensives Spiel von der ersten Minute an vorbereitet sein sollen. Auf der anderen Seite hat Trainer Panucci viele Probleme mit den Ausfällen. Ausfallen werden nämlich die verletzten Verteidiger Bernardini, Mittelfeldspieler Biagianti und Mosquera sowie Stürmer Siligardi, während Torwart Mazzoni gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Livorno: Cipriani – Ceccherini, Emerson, Lambrughi – Maicon, Gabriel, Luci, Djokovic, Gemiti – Vantaggiato, Jelenic

Delfino Pescara – AS Livorno TIPP

Da sich hier um einen direkten Aufstieg-Kampf handelt und außerdem ist das ein Duell zwischen zwei der besten Angriffsmannschaften der Liga, ist ein völlig offenes und effizientes Spiel auf beiden Seiten logisch zu erwarten.

Tipp: beide Teams werden treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei betway (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€