Empoli FC – Vicenza Calcio, 08.06.12 – Serie B

Nach dem Hinspiel, das vor fünf Tagen in Vicenza gespielt wurde, sind wir nicht näher an die Beantwortung der Frage wer von den beiden Teams in nächster Saison weiterhin in der Serie B spielen wird und welche Mannschaft in die niedrigere Liga absteigen wird. Im ersten Duell der Relegation gab es nämlich ein torloses Remis, sodass beide Mannschafen immer noch die gleiche Chance haben, vor allem wenn wir bedenken, dass dies ist viertes Remis in fünf letzten Aufeinandertreffen gewesen ist. Beginn: 08.06.2012 – 20:45  

Der psychologische Vorteil ist auf jeden Fall auf der Seite von Mannschaft aus Empoli, weil sie dem Druck des Gegners im Auswärtsspiel widerstanden hat, sodass sie nun vor eigenen Fans eine etwas leichtere Aufgabe haben sollte. Wenn man noch hinzufügt, dass sie im regulären Teil der Saison jeweils nur einen Punkt in Duellen gegen Vicenza ergattert haben, dann sollte es an Motivation auf keinen Fall fehlen. Darüber hinaus ist ihre Spielform ziemlich konstant und in den letzten acht Runden wurden sie nicht bezwungen. Allerdings müssen sie etwas aggressiver spielen weil sie diesmal einen Sieg brauchen und so hat Trainer Aglietti eine viel offensivere Spielweise angekündigt. Das bedeutet, dass die Spitze Tavano diesmal Unterstützung von drei äußerst offensiven Mittelfeldspielern (Saponara, Lazzari und Maccarone) bekommen wird, während der junge Signorelli auf der Bank bleiben soll. Defensive Aufgabe im Mittelfeld werden nämlich die erfahrenen Moro und Valdifiori erledigen. Die Abwehrreihe angeführt vom Torwart Dossena hat vor fünf Tagen eine sehr gute Arbeit geleistet, sodass es in diesem Segment keine Änderungen geben wird. Ausfallen werden der verletzte Verteidiger Vinci und der Torwart Pelagotti.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Dossena – Busce, Ficagna, Stovini, Gorzegno – Moro, Valdifiori – Saponara, Lazzari, Maccarone – Tavano

Unabhängig davon, dass sie den regulären Teil der Saison schlechter platziert als FC Empoli beendet haben, haben die Spieler aus Vicenza in diesen Playoffs die Chance bekommen, sich den Klassenerhalt zu sichern. Nach den sehr guten Partien in den letzten vier Runden, in denen sie sogar drei Siege verbuchten, haben sie erwartet, dass sie im Hinspiel der Relegation zumindest einen minimalen Vorteil erreichen werden. Es ist aber nicht passiert, vor allem aufgrund eines sehr guten Abwehrspiels der Gäste, wobei sie selbst irgendwie schüchtern im Angriff agierten und zwar trotz einer ziemlich offensiven Formation. Wir bezweifeln dass sich Trainer Cagni diesmal für die gleiche Taktik entscheiden wird, weil es ihm klar ist, dass er einen viel aggressiveren Gegner mit Heimvorteil gegenüber haben wird, sodass es sehr wichtig ist, dass sie dem Druck zu Beginn des Spiels widerstehen. In der zweiten Halbzeit werden sie dann ihre Chance in den schnellen Gegenangriffen suchen. Das bedeutet, dass die Stürmer Gavazzi und Abbruscato, der mit 13 Treffern der beste Torschütze der Mannschaft ist, diesmal auf den Außenseiten und etwas zurückgezogener agieren sollen, während an der Spitze Paolucci bleiben soll. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Zanchi und Augustyn sowie der Mittelfeldspieler Rigoni.

Voraussichtliche Aufstellung Vicenza: Frison – Brighenti, Martinelli, Pisano, Giani –Soligo, Botta – Gavazzi, Pinardi, Abbruscato – Paolucci

Im ersten Duell haben wir einen leichten Vorteil der Mannschaft aus Vizenca gegeben und in diesem Rückspiel erwarten wir ein agiles und offensives Spiel der heutigen Gastgeber, die etwas bessere Angreifer zur Verfügung haben, sodass sie den Heimvorteil auf die beste Art und Weise ausnutzen und sich mit dem Sieg aus dieser Begegnung den Klassenerhalt sichern sollten.

Tipp: Sieg Empoli

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,09 bei 12bet (alles bis 1,99 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1283445″ title=”Statistiken Empoli FC – Vicenza Calcio “]