Empoli – Trapani 08.09.2013

Empoli – Trapani – Dies ist sicherlich das Derby der dritten Runde der italienischen Serie B, denn es treffen der Tabellenführer Empoli und der viertplatzierte Trapani aufeinander. Der Aufsteiger Trapani stellt die angenehmste Überraschung zum Beginn der Saison dar, während Empoli in der vergangenen Saison nur einen Schritt vom Aufstieg in die Serie A entfernt war. Im Relegationsfinale wurde er von Livorno gestoppt, sodass Empoli auch in dieser Saison als einer der Hauptanwärter auf die Tabellenspitze der Serie B gilt. Dies ist das erste direkte Duell der beiden Vereine in der Geschichte. Beginn: 08.09.2013 – 15:00 MEZ

Empoli

Empoli hat in der vergangenen Saison vor allem sehr gut im Saisonfinish gespielt, wobei er im regulären Teil der Saison vier Siege und ein Remis verbucht hat. Wenn man noch berücksichtigt, dass sie im Playoff-Halbfinale einen Heimsieg  sowie ein Auswärtsremis gegen Novara verbucht haben, dann ist es ganz logisch, dass sie große Erwartungen gegen Livorno im Finale hatten. Allerdings schafften sie nur ein 1:1-Heimremis einzufahren, während sie auswärts eine 0:1-Niederlage kassierten, sodass sie in dieser Saison erneut um Aufstieg kämpfen müssen. In den ersten beiden Runden der neuen Saison haben sie tolle Partien abgeliefert, in denen sie einen Heimsieg gegen Latina sowie einen Auswärtssieg gegen den größten Favoriten Palermo holten. Natürlich waren ihre Fans vor allem über Gewinn aller drei Punkte in Sizilien erfreut, weshalb sie sich auch in diesem Duell gegen den Aufsteiger Trapani einen Dreier erhoffen. In der Startelf erwarten wir keine größeren Änderungen. Sehr viel wird auch diesmal vom Sturmduo Maccarone-Tavano erwartet, das in den ersten beiden Runden insgesamt fünf Tore erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli: Bassi – Rugani, Tonelli, Mario Rui, Hysaj – Croce, Valdifiori, Moro – Verdi – Maccarone, Tavano

Trapani

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Trapani der Aufsteiger in der italienischen Serie B ist und nach den ersten beiden Runden zu urteilen hat diese Mannschaft offensichtlich vor, da auch länger zu bleiben. Die Schützlinge des Trainers Boscaglia, der für den historischen Erfolg dieses Vereines am meisten zuständig ist, haben bei der Saisoneröffnung einen 2:0-Auswärtssieg gegen Padova geholt und der Torschütze war in beiden Fällen der erfahrene Stürmer Mancuso. Danach haben sie im Heimspiel gegen den favorisierten Pescara ein 2:2-Remis eingefahren, aber es ist interessant, dass alle vier Treffer die Gäste erzielt haben. Darüber hinaus hat der Mittelfeldspieler Ciaramitaro im Spielfinish eine Rote Karte kassiert, sodass in diesem Duell gegen Empoli Pirrone für ihn spielen wird. Es soll noch erwähnt werden, dass sie während des Sommers ihre besten Spieler aus der letzten Saison behalten haben, während sie mehrere neue Spieler, vor allem als Leihgaben, verpflichtet haben, sodass diese Ergebnisse von Trapani zum Beginn der neuen Saison für die Kenner des italienischen Fußballs nicht allzu überraschend sind.

Voraussichtliche Aufstellung Trapani: Nordi – Lo Bue, Pagliarulo, Martinelli, Rizzato – Garufo, Pirrone, Caccetta, Madonia – Mancosu, Đurić

Empoli – Trapani TIPP

Trotz der brillanten Partien beim Saisonauftakt ist es schwer zu erwarten, dass der Aufsteiger Trapani in diesem Duell gegen den Tabellenführer Empoli eine Niederlage vermeiden kann, weil Empoli gleich zum Beginn der Saison beschlossen hat, sich als ernsthafter Kandidat für den Aufstieg zu beweisen.

Tipp: Sieg Empoli

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei mybet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!