FC Empoli – AC Mailand 23.01.2016, Serie A

FC Empoli – AC Mailand / Serie A – Im Rahmen der italienischen Serie A stehen an diesem Wochenende die Spiele der 21. Runde auf dem Programm und wir fangen mit dem interessantesten Samstagsduell zwischen dem achtplatzierten Empoli und dem sechstplatzierten AC Mailand an. Die Mailänder haben auch einen Punkt mehr, während beide Teams zurzeit sehr gut spielen und wir deswegen ein gutes und toreffizientes Spiel erwarten können. So verlief auch das Hinspiel im San Siro Stadion, wo die Gastgeber 2:1 gewonnen haben. Beginn: 23.01.2016 – 20:45 MEZ

FC Empoli

Darüber hinaus verliefen auch die gemeinsamen Duelle der letzten Saison torreich zu und in Mailand war es 1:1, während es in Empoli 2:2 endete. Es ist also zu erwarten, dass die Gastgeber jetzt wieder eine starke Gegenwehr liefern werden. Sie haben ja in den letzten 12 Runden auch nur zweimal verloren und zwar gegen Juventus und Inter. In den letzten zwei Runden haben sie ganze vier Auswärtspunkte erzielt, und zwar indem sie gegen Turin 1:0 gewonnen sowie gegen Chievo 1:1 gespielt haben.

Dadurch sind die heutigen Gastgeber immer noch in der oberen Tabellenhälfte bzw. auf dem tollen achten Platz, während sie auch nur vier Punkte weniger als das fünftplatzierte Roma haben. Die Spieler von Empoli können also in dieser Rückrunde ganz entspannt agieren. Sie bevorzugen ja von Anfang an einen ziemlich offensiven Spielstil und auch am Samstag erwarten wir, eine mutige Spielherangehensweise von ihnen. Nicht dabei sind die verletzten Stürmer Saponara und Livaja sowie Innenverteidiger Costa, während Mittelfeldspieler Paredes kartenbedingt nicht spielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung FC Empoli: Skorupski – Laurini, Tonelli, Barba, Mario Rui – Buchel, Croce, Zielinski – Krunic – Pucciarelli, Maccarone

AC Mailand

Wie bereits in der Einleitung gesagt, treten auch die Mailänder dieses heutige Meisterschaftsduell in Empoli sehr gut gelaunt an. Sie haben nämlich in den letzten zwei Runden der Serie A auswärts bei Roma unentschieden gespielt und zu Hause gegen AC Florenz gewonnen. Dazwischen konnten sie auch noch den Einzug ins Pokalhalbfinale schaffen, und zwar indem sie zu Hause gegen Carpi 2:1 gewonnen haben. Im Halbfinale treffen sie dann auf den Niedrigligisten Alessandria und haben somit in dieser Saison tolle Chancen eine Trophäe zu holen.

Auch im Rahmen der Meisterschaft spielen die heutigen Gäste in letzter Zeit deutlich besser und haben bereits die sechste Tabellenposition erreicht, während sie auch nur drei Punkte weniger als das fünftplatzierte Roma haben. Es ist also sehr wichtig, dass sie jetzt gegen Empoli einen Sieg holen, wozu sie auf jeden Fall auch in der Lage sind, besonders wenn es mit der tollen Torausbeute auch weiterhin so gut klappen sollte. Dieses Mal wird jedoch auch die Abwehr vor einer großen Herausforderung stehen, da Empoli als ein sehr aggressiver Gastgeber bekannt ist. Man sollte noch erwähnen, dass die verletzten Torwart Diego Lopez, Innenverteidiger Mexes und Ely sowie Stürmer Menez nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Alex, Romagnoli, Antonelli – Honda, Montolivo, Bertolacci, Bonaventura – Bacca, Niang

FC Empoli – AC Mailand TIPP

Wir haben ja bereits oben gesagt, dass sowohl Empoli als auch Mailand zurzeit sehr gut spielen, und zwar besonders im Angriff. Es ist somit zu erwarten, dass dieses gemeinsame Duell offensiv und auf beiden Seiten torreich verlaufen wird.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€