FC Parma – FC Empoli 23.11.2014, Serie A

FC Parma – FC Empoli / Serie A – Hier haben wir im Rahmen der 12. Runde der italienischen Serie A ein Spitzenspiel. Es treffen der letztplatzierte Parma und der 16-platzierte Empoli aufeinander, der zurzeit vier Punkte mehr hat. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Parma eine Serie von vier Siegen und einem Remis auf dem Konto. Das letzte Mal trafen sie vor sechs Jahren im Rahmen der Serie B aufeinander. Beginn: 23.11.2014 – 15:00 MEZ

FC Parma

Die heutigen Gastgeber wünschen sich natürlich wieder einen Triumph gegen diesen Gegner zu holen vor allem da sie in der aktuellen Saison keine einzige Serie von guten Ergebnissen erzielen konnten. Aus diesem Grund befinden sie sich auch am Tabellenende der Serie A. Sie haben in den letzten 11 Runden neun Niederlagen kassiert, während sie nur einmal am Saisonanfang auswärts bei Chievo sowie vor zwei Runden zuhause gegen Inter gewinnen konnten. Das war ihre beste Partie in dieser Saison, aber sie konnten nicht im gleichen Tempo weitermachen, denn es stand das schwerste Auswärtsspiel der Liga und zwar beim Tabellenführer Juventus auf dem Programm. Dort wurden sie 0:7 bezwungen.

Danach haben die Vereinsführenden Trainer Donadi ein Ultimatum gestellt. Entweder Parma kommt aus der Abstiegszone raus oder er wird, trotz der tollen Ergebnisse in den früheren Saisons, gefeuert werden. Jetzt sollte das Team somit von der ersten Minute an maximal offensiv und auf den Sieg spielen. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Defensivspieler Cassani und Palettu, Mittelfeldspieler Bidaou sowie Stürmer Biabiany, Jorqueru und Codu.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Mirante – Mendes, Lucarelli, Costa – Rispoli, Acquah, Lodi, Mauri, de Ceglie – Cassano, Belfodil

FC Empoli

Empoli ist nach sieben Jahren wieder in die Serie A aufgestiegen und hat im Sommer viel Geld für Verstärkungen ausgegeben, um dieses Mal etwas länger in der ersten Liga zu bleiben. Die heutigen Gäste erzielen aber zurzeit nur ab und zu gute Ergebnisse. Eines dieser positiven Ergebnisse war auch der Heimsieg in der letzten Runde gegen Lazio. Auf diese Weise haben sie nämlich die Serie von drei Niederlagen beendet, während sie auch die Abstiegszone verlassen konnten.

Aber jetzt treffen sie auf einen anderen Abstiegskandidaten und Trainer Sarri wird wahrscheinlich etwas defensiver agieren als gegen Lazio. Er wäre nämlich auch mit einem Punkt zufrieden. Darüber hinaus spielt Empoli die ganze Saison durch auswärts viel vorsichtiger als zuhause, während ein zusätzliches Problem dieses Mal auch die Abwesenheit der verletzten Mittelfeldspieler Guarente und Verdie sowie des gesperrten Innenverteidigers Tonelli darstellen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Empoli:  Sepe – Laurini, Barba, Rugani, Mario Rui – Vecino, Valdifiori, Croce, Zielinski – Maccarone, Tavano

FC Parma – FC Empoli TIPP

Parma steckt definitiv in einer nicht gerade beneidenswerten Lage und muss jetzt gegen Empoli unbedingt die Punkte holen, um vom Tabellenende wegzukommen. Darüber hinaus müssen die Gastgeber auch das Debakel in Torino vor den eigenen Fans wieder gut machen.

Tipp: Sieg Parma

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,20 bei betvictor (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€