FC Turin – Juventus 26.04.2015, Serie A

FC Turin – Juventus  / Serie A -Am zweiten Tag des Wochenendes werden die restlichen acht Begegnungen des 32. Spieltags der italienischen Serie A stattfinden und wir werden das Duell zweier Stadtrivalen aus Turin analysieren, wobei die gleichnamige Heimmannschaft den achten Platz besetzt und sogar 29 Punkte weniger als Tabellenführer Juventus hat. In den letzten direkten Duellen hat Juve sogar sieben Siege in Folge geholt und so ist es klar wer hier die Favoritenrolle hat. Beginn: 26.04.2015 – 15:00 MEZ

FC Turin

Die heutigen Gastgeber finden aber dass es an der Zeit ist, dass sie diese negative Tradition endlich beenden, zumal Juventus in letzter Zeit viel mehr auf die Champions League als auf die Meisterschaft fokussiert ist. Im Gegensatz zu Juventus wird Turin in den restlichen sieben Runden sein Bestes geben um einen der Europaliga-Tabellenplätze zu ergattern, da sie momentan nur sechs Punkte Rückstand haben.

Natürlich können sie zu Recht optimistisch sein, zumal sie in letzter Zeit viel besser spielen und in dieses Stadtderby gehen sie nach einer Serie von zwei Siegen und zwei Remis in der Meisterschaft sowie einem Heimsieg gegen Zenit im Rahmen der Europaliga, was am Ende aber nicht ausreichte um ins Viertelfinale dieses Wettbewerbs einzuziehen. Dennoch ist hinter ihnen eine sehr erfolgreiche Saison und so gehen sie in dieses Duell gegen Juve sehr selbstbewusst. Ausfallen wird nur der von früher verletzte Verteidiger Silva.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Padelli – Bovo, Glik, Moretti – Bruno Peres, Vives, Gazzi, El Kaddouri, Darmian – Martinez, Quagliarella

Juventus

Was Juventus angeht, trennen ihn nur noch einige Runden um den Titelgewinn zum vierten Mal in Folge auch mathematisch zu bestätigen. Momentan haben die heutigen Gäste nämlich 15 Punkte Vorsprung auf das Römer Duo, Lazio und AS Rom. Gerade am letzten Spieltag haben sie im Heimspiel gegen Lazio einen 2:0-Sieg geholt und auf diese Weise haben sie nur noch einmal ihre Dominanz in der Serie A bestätigt, wo sie in dieser Saison nur zwei Niederlagen verbuchten und in 31 gespielten Duellen nur 15 Gegentore kassierten.

Nach diesem Triumph über Lazio konnten sie auch das Rückspiel des CL-Viertelfinales gegen Monaco viel entspannter antreten, in dem sie den Vorsprung von 1:0 aus dem Hinspiel verteidigten. Am Ende ist das den Schützlingen des Trainers Allegri auch gelungen, weil sie mit einem tollen Abwehrspiel in erster Linie ihr Tor gesperrt haben, während sie im Angriff nicht viel angegriffen haben und das Endergebnis lautete somit 0:0. In diesem Duell werden die verletzten Verteidiger Caceres sowie Mittelfeldspieler Pogba, Asamoah und Romulo ausfallen, während Mittelfeldspieler Marchisio gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Vidal, Pirlo, Pereyra, Evra – Llorente, Tevez

FC Turin – Juventus TIPP

Natürlich gilt Juve in diesem Stadtderby als klarer Favorit aber genauso müssen wir bedenken, dass sie vielleicht immer noch unter dem Einfluss der Platzierung ins CL-Halbfinale sind, weshalb sie in dieses Duell gegen den standfesten und unangenehmen Stadtrivalen nicht besonders motiviert gehen werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€