FC Turin – Sampdoria 01.02.2015, Serie A

FC Turin – Sampdoria / Serie A – Im zweiten Sonntagsduell der 21. Runde der italienischen Serie A, das wir analysieren werden, treffen der 13-platzierte Turin und der Tabellenfünfte Sampdoria, der derzeit neun Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Diese beiden Teams werden dieses Duell in sehr guten Spielformen antreten. Im Hinspiel hat Sampdoria einen 2:0-Heimsieg gegen Turin gefeiert und somit verlängerten die heutigen Gäste ihre Positivserie in Duellen gegen Turin auf zwei Siege und drei Remis. Beginn: 01.02.2015 – 15:00 MEZ

FC Turin

Die Gastgeber aus Turin erhoffen sich endlich einen Triumph über Sampdoria, zumal sie derzeit eine aufsteigende Formkurve aufweisen. Die Schützlinge des Trainers Ventura gehen in dieses Duell nach einer Serie von drei Siegen und vier Remis in der Meisterschaft, während sie nur im Achtelfinale des italienischen Pokals von Lazio bezwungen wurden. Jetzt können sie sich auf die Meisterschaft maximal konzentrieren, welche sie ansonsten sehr schlecht eröffnet haben, vor allem wegen des Spielens auf mehreren Fronten.

Die Turiner haben nämlich nach langer Zeit wieder an der Europaliga teilgenommen, wo sie unbeständig gespielt haben, aber dennoch schafften sie in die KO-Phase, wo ihnen in einem Monat das Doppelmatch gegen  Athletic aus Bilbao bevorsteht. Bis dahin werden sie in der Meisterschaft versuchen, sich in der Tabellenmitte zu festigen. Nach dem letztwöchigen Auswärtssieg gegen Inter ist ihr Selbstbewusstsein sicherlich deutlich gestiegen. Ausfallen wird übrigens nur der angeschlagene Stürmer Barreto.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Padelli – Maksimović, Glik, Moretti – Darmian, Benassi, Gazzi, Farnerud, Molinaro – Maxi Lopez, Quagliarella

Sampdoria

Die Gäste aus Sampdoria befinden sich seit dem Saisonanfang an der Spitze der Serie A und vor diesem Duell besetzen sie den fünften Tabellenplatz und sind punktegleich mit dem vierten Lazio aus Rom. Darüber hinaus sollten wir dazu sagen, dass sie in den letzten vier Monaten nur drei Niederlagen kassierten und zwar auswärts gegen Inter und Lazio im Rahmen der Meisterschaft sowie vor 10 Tagen im Achtelfinale des italienischen Pokals gegen Inter.

In diesem Pokalspiel liefen sie mit ihrer Ersatzbesatzung auf und dadurch bestätigten sie nur, dass die Meisterschaft an erster Stelle in dieser Saison steht, wo sie wieder die Chance nach langer Zeit haben, auf der internationalen Bühne zu spielen. Allerdings haben sie am letzten Spieltag gepatzt, als sie zuhause gegen Palermo nur ein Remis eingefahren haben, während sie davor zwei Siege geholt haben und zwar gegen Empoli und Parma. Wir sollten noch dazu sagen, dass sich Sampdoria vor kurzem zusätzlich verstärkt hat und zwar durch drei sehr gute Offensivspieler, Corre, Muriel und Eto`o, aber in diesem Duell gegen Turin werden sie zunächst auf der Ersatzbank bleiben. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Cacciatore und Mittelfeldspieler de Vitis, während Abwehrspieler Meshab mit seiner Nationalmannschaft beim Afrikapokal unterwegs ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Viviano – de Silvestri, Silvestre, Romagnoli, Regini – Obiang, Duncan, Palombo, Soriano – Okaka, Eder

FC Turin – Sampdoria TIPP

Im Duell zweier Teams, die sich in sehr guten Spielformen befinden, werden nämlich sowohl Turin als auch Sampdoria in erster Linie versuchen ungeschlagen zu bleiben, weshalb ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei bwin (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€