FC Turin – US Palermo 06.12.2014, Serie A

FC Turin – US Palermo / Serie A – Aus dem Samstagsprogramm der 14. Runde der italienischen Serie A werden wir ein Duell zweier Teams aus der unteren Tabellenhälfte analysieren, wobei der 15-platzierte Turin fünf Punkte Rückstand auf den 12-platzierten Palermo hat. In den letzten 10 Duellen hat die Gastmannschaft kein einziges Mal gefeiert und so endeten vor zwei Saisons beide Duelle dieser Mannschaften torlos. Beginn: 06.12.2014 – 20:45 MEZ

FC Turin

Die Mannschaft aus Turin hat einen sehr guten Job in der vergangenen Saison gemacht, weil sie trotz der Tatsache, dass sie vor zwei Jahren noch in der Serie B spielte, geschafft hat, den sechsten Platz und die historische Teilnahme an der Europaliga zu erringen.  Gleich zu Beginn der aktuellen Saison konnte man aber beobachten, dass ihnen die Auftritte an mehreren Fronten gewisse Probleme bereiten werden und somit befinden sie sich vor diesem Samstagsspiel erst auf dem 15. Platz und haben nur zwei Punkte Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften.

All dies ist Folge der neusten Serie von drei Meisterschaftsniederlagen in Folge, wobei wir bedenken sollen, dass sie in diesem Zeitraum zu Gast bei den beiden führenden Mannschaften AS Rom und Juventus gespielt haben sowie zuhause gegen Sassuolo. Was die Auftritte in der Europaliga angeht, haben sie nach zwei Siegen und einem Remis in den letzten zwei Runden nur einen Punkt ergattert, sodass ihre Situation jetzt ziemlich kompliziert ist, was die Platzierung in die KO-Phase angeht. Dennoch sind alle ihre Gedanken jetzt auf dieses Meisterschaftsspiel gegen Palermo gerichtet. Ausfallen werden  die verletzten Verteidiger Masiello sowie Mittelfeldspieler Basha und Nocerino, während Mittelfeldspieler Gazzi gelb-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Gillet – Maksimović, Glik, Moretti – Peres, El Kaddouri, Vives, Benassi, Darmian – Quagliarella, Amauri

US Palermo

Im Gegensatz zu Turin hatten die Gäste aus Palermo nach dem Aufstieg den Klassenerhalt als Hauptziel und dementsprechend haben sie die aktuelle Saison zaghaft eröffnet. Mit der Zeit konnten sie aber eine aufsteigende Formkurve aufweisen und so gehen sie in dieses Samstagsduell nach einer sehr guten Serie von drei Siegen und zwei Remis, die zu ihrem Durchbruch auf den 12. Tabellenplatz führte. Am letzten Spieltag haben sie im Heimspiel gegen den letztplatzierten Parma einen 2:1-Sieg geholt, während sie davor zwei Remis in Folge gespielt haben.

Vor diesem Duell gegen Turin hat Trainer Iachini einige Änderungen in der Startformation angekündigt sowie eine etwas defensivere Spielweise, da für ihn am wichtigsten es ist, dass sie ihre niederlagelose Serie fortsetzen. Kartenbedingt werden Mittelfeldspieler Barreto und Stürmer Vazquez ausfallen, sodass Bolzoni und Belotti für sie spielen werden, während die verletzten Verteidiger Bamba, Mittelfeldspieler N`Goyi sowie Stürmer Makienok weiterhin ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Munoz, Gonzalez, Anđelković – Morganella, Rigoni, Bolzoni, Maresca, Lazaar – Belotti, Dybala

FC Turin – US Palermo TIPP

Es ist klar, dass sich die Gäste aus Palermo derzeit in einer viel besseren Spielform befinden, aber da Turin am letzten Spieltag im Stadtderby gegen Juventus eine ziemlich gute Partie abgeliefert hat, glauben wir, dass er dieses Heimspiel hochmotiviert antreten wird, um zu drei wichtigen Punkten in der Serie A zu kommen und gleichzeitig die negative Serie von zwei Remis und vier Niederlagen zu beenden.

Tipp: Sieg Turin

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei interwetten (alles bis 1,93 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€