Frosinone – Lazio Rom 21.02.2016, Serie A

Frosinone – Lazio Rom / Serie A – Aus dem Sonntagsprogramm der italienischen Serie A haben wir uns dieses Mal für ein Duell der 26. Runde entschieden. Es treffen der 18-platzierte Frosinone und der siebtplatzierte Lazio aufeinander. Lazio hat zurzeit auch ganze 14 Punkte mehr. Beide Teams haben in der letzten Runde wichtige Siege geholt und somit sollte auch dieses zweite gemeinsame Duell richtig interessant und bis zum Ende ungewiss verlaufen. Das Hinspiel im Herbst haben die Römer zu Hause 2:0 gewonnen. Beginn: 21.02.2016 – 18:00 MEZ

Frosinone

Frosinone spielt in dieser Saison zum ersten Mal in der Serie A mit und viele Kenner haben natürlich den Abstieg vorhergesehen, besonders da die Mannschaft auch das kleinste Budget der Liga hat. Bis vor drei Runden lief es eigentlich auch so ab und die heutigen Gastgeber hatten eine Serie von zwei Remis und sechs Niederlagen, weswegen sie am Tabellenende waren. Dann haben sie sich etwas zusammengerissen und in den letzten drei Spielen zwei Siege geholt.

Zuerst haben sie zu Hause gegen Atalanta 1:0 gewonnen und dann gegen Juventus 0:2 verloren. Am letzten Wochenende lieferten die Spieler von Frosinone die beste Auswärtspartie bis jetzt ab, als sie gegen Empoli 2:1 gewannen. Dadurch sind sie auf dem 18. Tabellenplatz und haben nur noch drei Punkte weniger als der 17-platzierte Sampdoria. Sie haben also guten Grund, bis zum Saisonende auf den Klassenerhalt zu hoffen. Dieses heutige Duell gegen Lazio wird der leicht verletzte Innenverteidiger Russo verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Frosinone: Leali – Rosi, Ajeti, Blanchard, Pavlovic – Sammarco, Frara, Gori – Tonev, D.Ciofani, Dionisi

Lazio Rom

Auch die Gäste aus Rom können mit der letzten Woche ziemlich zufrieden sein, da sie zuerst am Wochenende im Rahmen der Nationalmeisterschaft einen 5:2-Routinesieg gegen den letztplatzierten Verona geholt und dann auch am Donnerstagabend das EL-Vorrundenhinspiel beim türkischen Galatasaray 1:1 gespielt haben. Jetzt sind sie also nah dran, den Einzug ins Achtelfinale zu schaffen. Das Rückspiel wird aber nicht leicht sein und Trainer Pioli hat auch angekündigt, dass er jetzt gegen Frosinone ein paar Stammspieler ausruhen lassen wird.

In der Abwehrreihe hat er nicht so viel Raum für irgendwelche Veränderungen, da verletzungsbedingt Basta, de Vrij und Gentiletti fehlen. Aber im Mittelfeld werden am Sonntag wahrscheinlich Spieler auflaufen, die gegen Galatasaray auf der Ersatzbank waren, wie Cataldi, Candrev, Keita und Djordjevic. Die Römer sind nach dem zuletzt geholten Sieg gegen Verona auf den siebten Tabellenplatz raufgeklettert, während sie aber immer noch ganze neun Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze haben. Aus diesem Grund wäre jetzt ein Auswärtssieg beim Aufsteiger Frosinone ganz gut.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Mauricio, Hoedt, Radu – Cataldi, Biglia – Candreva, Milinkovic-Savic, Keita – Djordjevic

Frosinone – Lazio Rom TIPP

Nachdem in der letzten Runde beide Mannschaften wichtige Siege geholt haben, ist zu erwarten, dass sie auch jetzt in diesem gemeinsamen Duell offensiv agieren werden, um weitere drei Punkte zu erzielen. Deswegen haben wir uns entschieden, auf die Möglichkeit von Toren auf beiden Seiten zu tippen.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€