Genua 1893 – FC Turin 11.05.2015, Serie A

Genua 1893 – FC Turin / Serie A – Die letzte Begegnung der 35. Runde der italienischen Serie A ist ein direkter Kampf um die internationalen Tabellenplatzierung, denn es treffen in Genua der Tabellensiebte Genua und der neuntplatzierte FC Turin, der momentan zwei Punkte auf dem Konto hat, aufeinander. In den letzten zwei direkten Duellen dieser Mannschaften haben die Turiner Heimsiege verbucht, während sie davor in Genua zwei Remis verbucht haben. Beginn: 11.05.2015 – 20:45 MEZ

Genua 1893

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich endlich einen Heimtriumph über Turin, zumal sie auf diese Weise einen großen Schritt in Richtung der internationalen Tabellenplatzierung machen würden. Momentan haben sie zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Florenz, während sie hinter dem Tabellensechsten Sampdoria mit nur einem Punkt im Rückstand liegen, sodass noch alles offen ist, zumal sie von Inter und Turin mit einem bzw. zwei Punkten weniger knapp verfolgt werden.

Dennoch sind die heutigen Gastgeber aus Genua vor diesem Duell optimistisch, weil sie in den letzten drei Heimspielen triumphiert haben, während sie vor zwei Runden auswärts gegen AC Mailand eine gute Partie abgeliefert und endlich einen Auswärtssieg geholt haben. Allerdings konnten sie diese gute Partie am vergangenen Wochenende auswärts gegen den Tabellenzweiten AS Rom nicht wiederholen und am Ende kassierten sie eine 0:2-Niederlage, aber in dieser Begegnung konnte Gasperini einige seiner Schlüsselspieler schonen, sodass sie nun gegen Turin erholt antreten werden. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Marchese und Ariaudo sowie Stürmer Perotti.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Perin – Roncaglia, Burdisso, De Maio – Edenilson, Rincon, Bertolacci, Bergdich – Iago Falque, Niang, Lestienne

FC Turin

Die Turiner sind nach den tollen Auftritten in der Rückrunde wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze, aber genauso müssen wir wissen, dass sie in letzter Zeit ein wenig nachgelassen haben, sodass sie auf den Tabellensechsten Sampdoria wieder drei Punkte Rückstand haben. Am letzten Spieltag haben sie die tolle Gelegenheit verpasst zuhause gegen Empoli zu triumphieren, aber nach dem zu Beginn des Matches der Torwart Padelli einen katastrophalen Fehler gemacht hat und das Eigentor erzielte, blieb das Ergebnis bis zu Ende des Spiels unverändert (0:1).

Dieses Ergebnis überrascht noch mehr, wenn man bedenkt, dass sie im Duell davor gegen den Stadtrivalen und den aktuellen italienischen Meister, Juventus einen 2:1-Sieg geholt haben, während sie in den letzten zwei Auswärtsspielen gegen Sassuolo und Palermo jeweils einen Punkt ergatterten und dabei drei Tore erzielten. Gerade deshalb erwarten wir vom Trainer Ventura, dass er wieder mit seiner stärksten Besatzung aufläuft und mit den beiden erfahrenen Stürmern, Maxim Lopez und Quagliarella. Die Turiner haben momentan keinerlei Probleme mit den Ausfällen.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Padelli – Maksimovic, Glik, Moretti – Bruno Peres, Gonzalez, Vives, El Kaddouri, Darmian – Maxi Lopez, Quagliarella

Genua 1893 – FC Turin TIPP

Obwohl wir hier einen direkten Kampf um die internationalen Tabellenplätze haben, haben wir beschlossen den Gastgebern aus Genua einen leichten Vorteil zu geben, vor allem wegen der Tatsache, dass sie in letzter Zeit viel besser zuhause als auswärts spielen.

Tipp: Asian Handicap 0 Genua

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,69 bei betvictor (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt wurde)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€