Genua 1893 – UC Sampdoria, 14.04.13 – Serie A

Im Rahmen der 32. Runde der italienischen Serie A haben wir ein Duell der Stattrivalen Genua und Sampdoria auf dem Programm. Momentan ist Sampdoria viel besser platziert und belegt den 14. Tabellenplatz, während sich sein Rivale mit neun Punkten weniger auf dem Konto mit zwei weiteren Mannschaften Plätze von 17-19 teilt. Im Hinspiel hat Sampdoria einen 3:1-Heimsieg geholt, während vor zwei Saisons Genua beide Male triumphierte. Beginn: 14.04.2013 – 15:00

Viele erinnern sich wahrscheinlich an das damalige letzte Duell dieser Mannschaften, da es für den Sampdorias Abstieg aus der Serie A sorgte, während die Genua-Fans später mit ihrer Feier auf eine spezifische Art und Weise auf den Straßen von Genua zusätzlich provoziert haben. Es könnte nun leicht passierten, dass ihnen das gleiche Schicksal widerfährt, sodass Trainer Ballardini ein maximales Engagement seiner Schützlinge in dieser Begegnung verlangt, zumal sie die Punkte im Kampf ums Überleben dringend benötigen. Im Rennen sind noch Siena und Palermo, die am vergangenen Wochenende nach langer Zeit geschafft haben, Genua in der Tabelle zu überholen und zwar aufgrund einer besseren Tordifferenz. Wir müssen noch dazu sagen, dass Genua in den letzten fünf Runden einen sehr schwierigen Spielplan hatte, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie in diesem Zeitraum nur einen Punkt ergattert haben. Sie dürfen sich keine weiteren Patzer erlauben  und in diesem Duell müssen sie ihr Bestes geben, um den Stadtrivalen zu bezwingen. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Bovo und Ferronetti sowie Mittelfeldspieler Rossi und Kucka.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Frey – Granqvist, Portanova, Moretti – Janković, Tozser, Matuzalem, Vargas, Antonelli – Bertolacci – Borriello

Die aktuelle Tabellensituation der Gäste ist ebenfalls nicht rosig, vor allem wenn man bedenkt, dass sie in den letzten vier Runden sogar drei Niederlagen und nur ein Remis verbucht haben, aber dank einer etwas besseren Leistung aus der Hinrunde beträgt ihr Vorsprung auf die Gefahrenzone immer noch große neun Punkte. Wenn sie aber mit den schlechten Partien weitermachen ist es nicht ausgeschlossen, dass sie im Saisonfinish in eine weniger beneidenswerte Situation kommen, sodass es sehr wichtig ist, dass sie in diesem Duell mindestens einen Punkt ergattern. Trainer Rossi hat angekündigt, dass sie in diesem Match nicht nur verteidigen werden, sondern sie werden mit einem aggressiven Spiel versuchen, zum Tor zu kommen, weshalb in der Startelf sogar zwei Angreifer, Eder und Icardi, vorzufinden sind. Nach der abgesessenen Strafe kommt der großartige Mittelfeldspieler Poli ins Team zurück. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Krsticic und Angreifer Gavazzi.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Romero – Gastaldello, Palombo, Costa – De Silvestri, Munari, Obiang, Poli, Estigarribia – Eder, Icardi

Die Stadtderbys sind immer schwer zu prognostizieren, aber wir haben in diesem Fall beschlossen, den Gastgebern den Vorteil zu geben, da sie bis zum Ende der Saison jeden Punkt im Kampf ums Überleben dringend brauchen, während ihre Rivalen derzeit in sicherer Zone verweilen.

Tipp: Asian Handicap 0 Genua

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Genua 1893 – UC Sampdoria