Hellas Verona – US Palermo 15.09.2014

Hellas Verona – US Palermo – In der letzten Begegnung der zweiten  Runde der italienischen Serie A haben wir ein Duell zweier Teams, die beim Saisonauftakt Remis verbucht haben. Verona hat nämlich auswärts gegen Atalanta unentschieden gespielt, während der Aufsteiger aus Palermo zuhause gegen Sampdoria ein Remis eingefahren hat. In der Meisterschaft trafen diese beiden Mannschaften seit zehn Jahren nicht aufeinander, aber dafür haben sie in den letzten zwei Jahren im Rahmen des italienischen Pokals ihre Kräfte gemessen und beide Male hat Verona Auswärtssiege geholt. Beginn: 15.09.2014 – 20:45 MEZ

Hellas Verona

Die heutigen Gastgeber aus Verona erhoffen sich jetzt einen Heimtriumph über Palermo, zumal ihr Selbstbewusstsein nach dem Auftaktremis auswärts gegen Atalanta zusätzlich gestiegen ist. Darüber hinaus sind sie im Pokal eine Runde weiter nach dem sie Cremonese eliminiert haben. Die Mannschaft aus Verona war definitiv eine der angenehmsten Überraschungen in der letzten Saison der Serie A, da sie in ihrer Comeback-Saison den sehr guten zehnten Tabellenplatz besetzten.

Natürlich hätten sie nichts dagegen, wenn sie diese Platzierung auch in der neuen Saison wiederholen könnten, zumal sie während des Sommers ohne einige brillante Spieler geblieben sind. Trainer Mandorlini hat aber schnell reagiert und eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine gestellt. Es wurden nämlich Defensivspieler Martic, Rodriguez, Sorensen und Marquez, Mittelfeldspieler Obbadi, Tachtsidis und Christodoulopoulos sowie Stürmer Saviol, Nene und Lopez ins Team geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Verona: Rafael – Martić, Moras, Marquez, Agostini – Obbadi, Tachtsidis, Hallfredsson – Gomez, Toni, Saviola

US Palermo

Nach einjähriger Abwesenheit ist Palermo in die Serie A zurückgekehrt, wo er objektiv betrachtet auch hingehört. Vor nicht so langer Zeit hat nämlich diese Mannschaft an den internationalen Wettbewerben teilgenommen, aber in der vorletzten Saison wurden sie wie von Pechsträhne verfolgt und der Abstieg in die Serie B war irgendwie unvermeidlich. Doch jetzt haben sie ihre Reihen neukonsolidiert und außerdem haben sie alle ihre Stammspieler behalten.

Während des Sommers haben Ersatzspieler Troianiello und Lafferty den Verein verlassen, während die Leihfrist für die Mittelfeldspieler Verre und Stevanovic abgelaufen ist. Auf der anderen Seite wurden Abwehrspieler Bamba, Gonzales und Feddal, Mittelfeldspieler Rigoni, Della Rocca, Chochev und Quaison sowie Stürmer Makienon und Joao Silva ins Team geholt. Trainer Iachini hat aber großes Vertrauen in seine alte Kraft und deshalb wurden von den Neuzugängen bisher nur Verteidiger Bamba und Mittelfeldspieler Rigoni eingesetzt. In dieser Begegnung werden die verletzten Verteidiger Munoz und Mittelfeldspieler Della Rocca ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Anđelković, Bamba, Terzi – Pisano, Bolzoni, Barreto, Rigoni, Lazaar – Vazquez, Dybala

Hellas Verona – US Palermo TIPP

Nach dem Einzug in die nächste Runde des italienischen Pokals und dem Meisterschaftsremis im Auswärtsspiel gegen Atalanta wird von den Gastgebern aus Verona nun erwartet, dass sie im Duell gegen den Aufsteiger aus Palermo noch mehr Leidenschaft und einen großen Siegeswillen zeigen, während die Gäste auf der anderen Seite auch über einen Punkt aus dieser Begegnung froh wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Verona

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!