Inter Mailand – Atalanta Bergamo 23.08.2015, Serie A

Inter Mailand – Atalanta Bergamo / Serie A – Unsere zweite von uns analysierte Sonntagspartie der ersten Ligarunde der Serie A ist ein Duell zwischen zwei Teams, die kein gutes Jahr hinter sich haben. Die Mailänder sind in der letzten Saison auf dem achten Platz gelandet, während Atalanta um gerade mal einen Platz dem Abstieg aus dem Wege gekommen sind. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwei Inter-Siege. Beginn: 23.08.2015 – 20:45 MEZ

Inter Mailand

Die Gastgeber aus Mailand haben in der neuen Saison viel vor. Sie wollen nämlich wieder an die Spitze des italienischen Fußballs aufschließen. Für sie spricht der Trainer, weil jetzt Mancini seine Schützlinge viel besser kennt. Er muss definitiv versuchen, einen besseren Start als in der letzten Saison zu erwischen, weil der letztjährige Saisonstart die Hauptschuld am achten Platz trägt.

Im Zuge der großen Ambitionen haben die Vereinsverantwortlichen kein Geld gespart. Bisher wurden Verteidiger Montoya, Miranda und Murillo, Mittelfeldspieler Kondogbia und Angreifer Jovetic und Biabiany geholt. Von den wichtigen Spielern sind nur Verteidiger Jonathan, Mittelfeldspieler Kovacic und Angreifer Podolski gegangen. Wir sollten noch erwähnen, dass die beiden Defensivspieler Vidic und Dodo verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – Montoya, Miranda, Juan, Santon – Guarin, Medel, Kondogbia –Hernanes – Jovetic, Icardi

Atalanta Bergamo

Die Gäste aus Bergamo sind in der letzten Saison fast abgestiegen, aber am Ende hat der Drei-Punkte-Vorsprung doch noch gereicht. Man muss aber auch zugeben, dass sie relativ früh den Klassenerhalt hatten, sodass sie die letzten ein paar Spieltage sehr locker gespielt haben. Ihr Trainer Reja glaubt an seine Jungs und hofft, dass sie wieder in eine bessere Spielform kommen.

Es wird aber nicht leicht, wenn man bedenkt, dass sie im Sommer einige Stammspieler verkauft haben. Das bezieht sich vor allem auf die Abwehr. Sie wurden von Verteidigern Zappacosta, Benalouane und Biava, Torwart Avramov, Mittelfeldspieler Baselli und Angreifer Bianchi verlassen. Andererseits haben sie nicht so viele gute Neuspieler geholt. Bisher wurden nur Torwart Bassi, Mittelfeldspieler Kurtic und de Roon und Angreifer Monachello gekauft. Wir sollten aber bedenken, dass viele Ausleihen wieder im Team sind, sodass ihr Trainer Reja denkt, dass er damit gut versorgt ist, bzw. dass er keine weiteren Neuzugänge braucht. Verletzt ist nur Mittelfeldspieler Cigarini.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Sportiello – Raimondi, Masiello, Cherubin, Brivio – Kurtić, de Roon,Carmona – Maxi Moralez, Denis, Gomez

Inter Mailand – Atalanta Bergamo TIPP

Natürlich sieht man sofort den klaren Qualitätsunterschied zwischen den beiden Vereinen und gleichzeitig wird das Spiel in Mailand gespielt. Das bedeutet, dass wir einen sicheren Sieg der Mailänder erwarten, alles andere wäre eine große Überraschung.

Tipp: Asian Handicap -1 Inter

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,80 bei BetVictor (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€