Inter Mailand – Bologna 25.09.2016, Serie A

Inter Mailand – Bologna / Serie A – In diesem Sonntagsduell treffen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander. Der fünftplatzierte Inter hat zurzeit einen Punkt mehr als der siebtplatzierte Bologna. Die beliebten Nerazzurri haben zurzeit auch eine Serie von drei Meisterschaftssiegen in Folge, während sie in der letzten Saison beide Duelle gegen Bologna gewonnen haben. Beginn: 25.09.2016 – 15:00 MEZ

Inter Mailand

Die Mailänder sind natürlich auch jetzt in absoluter Favoritenrolle, besonders da sie mit einem Sieg gegen Bologna definitiv im Rennen um den Scudetto wären. Sie haben ja zurzeit nur zwei Punkte weniger als der führende Juventus. Den aktuellen italienischen Fußballmeister haben sie übrigens am letzten Wochenende zu Hause 2:1 bezwungen, während sie davor und danach Auswärtssiege gegen Pescara und Empoli erzielt haben. Sie treten also dieses Sonntagsduell sehr gut gelaunt an.

Inter hatte in der aktuellen Saison auch ein paar Patzer. In den ersten zwei Runden der Serie A erzielte er nämlich nur einen Punkt. Auswärts bei Chievo gab es eine Niederlage und zu Hause gegen Palermo ein Remis, während die heutigen Gastgeber vor etwa 10 Tagen im Rahmen der ersten EL-Runde zu Hause gegen den israelischen Titelträger Hapoel Beer Sheve ziemlich überraschend 0:2 bezwungen wurden. Aber sie waren offensichtlich in Gedanken schon beim großen Duell gegen Juventus. Trainer de Boer wird sicher auch jetzt gegen Bologna von der ersten Minute an den Sieg anpeilen, besonders da er zurzeit nur mit dem verletzten Innenverteidiger Andreolli nicht rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – D’Ambrosio, Miranda, Murillo, Santon – Medel, Joao Mario – Candreva, Banega, Perisic – Icardi

Bologna

Bologna befindet sich zurzeit in der oberen Tabellenhälfte, und zwar hauptsächlich dank der Tatsache, dass er bis jetzt zu Hause die maximale Punktzahl erzielt hat. Dort wurden nämlich Crotone, Cagliari und Sampdoria bezwungen, während es auswärts bei Turin und Neapel klare Niederlagen gab. Man sollte hier auch erwähnen, dass die heutigen Gäste am Anfang der Saison zu Hause gegen den Zweitligisten Trapani problemlos 2:0 gewonnen haben. Damit sind sie in die dritte Runde der Copa Italia eingezogen. Sie spielen in der aktuellen Saison also viel besser zu Hause als auswärts.

Es wird demnach sehr interessant sein zu sehen, wie es jetzt im Mailand laufen wird, besonders da Inter eine sehr gute Spielform vorweist und Bologna in den vorherigen Jahren gegen diesen Gegner keine guten Erfahrungen gesammelt hat. Trainer Donadoni hat seit dem Saisonanfang große Probleme mit seinen Torwärtern, da Mirante und Gomis verletzt sind und diese Position gezwungenermaßen vom erfahrenen Brasilianer da Costa besetzt wird. In diesem Sonntagsduell werden die verletzten Mittelfeldspieler Viviani und Stürmer Sadiq sowie der gesperrte Stürmer di Francesco nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: da Costa – Torosidis, Maietta, Gastaldello, Masina – Dzemaili, Nagy, Taider – Verdi, Destro, Krejci

Inter Mailand – Bologna TIPP

Inter hat zurzeit eine Serie von drei Siegen und Bologna hat in den ersten fünf Runden Punkte ausschließlich zu Hause erzielt. Es ist also jetzt ein klarer Heimsieg zu erwarten.

Tipp: Asian Handicap -1 Inter

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€