Inter Mailand – Cagliari 16.10.2016, Serie A

Inter Mailand – Cagliari / Serie A – Im Rahmen der achten Runde der italienischen Serie A haben wir zwei Duelle zwischen Teams aus der oberen Tabellenhälfte. Im ersten Duell treffen der neuntplatzierte Inter und der 10-platzierter Cagliari, der zurzeit auch einen Punkt weniger hat, aufeinander. Die Mannschaft von Sardinien hat aber in den letzten zwei Runde zu Hause die maximalen sechs Punkte erzielt, während Inter gleichzeitig ein Heimremis geholt und eine Auswärtsniederlage kassiert hat. Die Gegner trafen das letzte Mal im letzten Jahr beim italienischen Pokalwettbewerb aufeinander, als Inter in Mailand 3:0 gewonnen hat. Vorletzte Saison endeten beide gemeinsamen Duelle der Serie A mit einem Sieg der jeweiligen Gäste. Beginn: 16.10.2016 – 15:00 MEZ

Inter Mailand

Inter hat also vor fünf Saisons das letzte Mal gegen Cagliari einen Heimsieg geholt. Man sieht also, dass die Mailänder schon immer Probleme mit diesem Gegner hatten. Sie hatten aber in der aktuellen Saison bereits zwei Heimpatzer und zwar als sie gegen Palermo und Bologna unentschieden spielten. Sie sollten sich also jetzt gegen Cagliari nicht diesen Luxus erlauben, nicht die ganze Punkteausbeute zu holen. Sie haben ja auch nur drei Punkte weniger als der zweitplatzierte Neapel.

Inter wurde vor dieser zweiwöchigen Pause auswärts bei Roma 1:2 bezwungen, während er auch im Rahmen der Europaliga in den ersten zwei Runden zu Hause gegen den israelischen Hapoel Beer Sheve und auswärts bei Sparta Prag verloren hat. Aber was die Nationalmeisterschaft angeht, haben die Mailänder einen großen Sieg gegen den aktuellen Titelträger und erstplatzierten der Serie A, Juventus geholt. Anscheinend fehlt es den Spielern von Inter in diesen weniger attraktiven Duellen an Motivation. Trainer de Boer kann zurzeit nicht mit den verletzten Innenverteidiger Andreolli und Mittelfeldspieler Mela rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – D’Ambrosio, Miranda, Murillo, Ansaldi – Medel, Joao Mario – Candreva, Banega, Perisic – Icardi

Cagliari

Cagliari kann mit dem 10. Platz der Serie A definitiv zufrieden sein und wird deswegen jetzt gegen Inter sicher ganz entspannt auftreten. Aber in der aktuellen Saison haben die heutigen Gäste ziemliche Probleme mit den Auswärtsspielen und wurden so bereits von Genua, Bologna und Juventus bezwungen. Zu Hause dagegen haben sie eine fast perfekte Ergebnisbilanz. Sie haben nämlich drei von vier Spielen gewonnen und einmal unentschieden gespielt.

Auch in den letzten zwei Runden haben die Schützlinge von Trainer Rastelli 2:1 gegen Sampdoria und Crotona gewonnen, während dabei auch noch vier sehr wichtige Spieler gefehlt haben. Es handelt sich um Torwart Storari, Mittelfeldspieler Ionita sowie Offensivspieler Joao Pedro und Farias. Aber ihr Ersatz hat in den letzten zwei Spielen tolle Arbeit geliefert, während sie erst jetzt gegen Inter so richtig zeigen müssen, was sie draufhaben.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Rafael – Pisacane, Ceppitelli, Alves, Murru – Isla, Tachtsidis, Padoin – di Gennaro – Borriello, Sau

Inter Mailand – Cagliari TIPP

Nachdem Inter in den vorherigen zwei Runden der Serie A nur einen Punkt erzielt hat, erwarten wir, dass die Gastgeber jetzt gegen Cagliari einen sicheren Heimsieg holen werden. Die  Gäste haben ja in dieser Saison noch keinen Auswärtspunkt erzielt.

Tipp: Asian Handicap -1 Inter

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€