Inter Mailand – FC Turin 25.01.2015, Serie A

Inter Mailand – FC Turin / Serie A – Im Rahmen der 20. Runde der italienischen Serie A haben wir an diesem Sonntag ein Duell zwischen zwei Tams aus der Tabellenmitte. Der neuntplatzierte Inter hat auch vier Punkte mehr als der 13-platzierte Turin. Beide Teams spielen in letzter Zeit etwas besser, während ihr gemeinsames Herbstduell in Turin ohne Treffer geendet hat. Beginn: 25.01.2015 – 15:00 MEZ

Inter Mailand

Man sollte aber auch berücksichtigen, dass Inter seine letzte Niederlage gegen Turin vor 20 Jahren kassiert hat. Natürlich erwarten jetzt die Fans von Inter, dass ihre Lieblinge auch in diesem Sonntagsduell im Giuseppe Meazzi Stadion einen neuen Sieg holen, womit sie den internationalen Tabellenplätzen noch näher wären. Nach der Serie von vier Remis und zwei Siegen befinden sich die Schützlinge von Trainer Mancini zurzeit auf dem neunten Tabellenplatz und haben fünf Punkte Rückstand auf den fünftplatzierten Lazio. Das können sie in der Saisonfortsetzung auf jeden Fall aufholen.

Aber dafür müssen sie unbedingt ihr Auswärtsspiel verbessern, wo sie zwei Remis in Folge geholt haben. Zuhause dagegen haben sie das letzte Meisterschaftsspiel gegen Genua 3:1 gewonnen sowie vor drei Tagen das Pokalachtelfinalspiel gegen Sampdoria 2:0. In diesem Spiel hat Mancini ein paar Spieler ausruhen lasen, die jetzt fit für dieses wichtige Meisterschaftsspiel sein werden. Nicht dabei sind kartenbedingt Innenverteidiger Juan und Mittelfeldspieler Medel, während Verteidiger Nagatomo bei der Asienmeisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanović – Campagnaro, Ranocchia, Vidić, D’Ambrosio – Hernanes, Guarin – Shaqiri, Kovačić, Podolski – Icardi

FC Turin

Wie bereits in der Einleitung gesagt, spielt auch Turin in letzter Zeit deutlich besser. Die Mannschaft hat zuletzt eine Meisterschaftsserie von vier Remis und zwei Siegen geholt, während sie vor etwa 10 Tagen, im Rahmen des Pokalachtelfinales, von Lazio bezwungen wurde. Aber jetzt können sich die heutigen Gäste maximal der Meisterschaft widmen, wo sie sehr schlecht gestartet haben, und zwar vor allem wegen der Auftritte auf mehreren Fronten.

Sie haben in der letzten Saison der Serie A den sechsten Platz besetzt und spielten wieder in der Europaliga mit. Dort haben sie unbeständig gespielt und sind auch in die K.o.-Phase eingezogen, wo sie in etwa einem Monat das Doppelspiel gegen Athletic Bilbao erwartet. Bis dahin sollten sie sich auf die Meisterschaft konzentrieren und ihre Tabellenplatzierung noch zusätzlich sichern, während ihnen für eine bessere Platzierung sowohl die Kraft als auch das Können fehlt. In diesem heutigen Spiel gegen Inter werden nur die verletzten Innenverteidiger Bovo und Stürmer Barreto sowie der gesperrte Verteidiger Peres nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Turin:  Padelli – Maksimović, Glik, Moretti – Darmian, Gazzi, Vives, Farnerud, Molinaro – Quagliarella, Maxi Lopez

Inter Mailand – FC Turin TIPP

Da die Gäste keine schönen Erfahrungen mit Inter haben, bezweifeln wir, dass sie auch jetzt eine Niederlage im Giuseppe Meazzi Stadion vermeiden können, besonders da die Gastgeber in der Zwischenzeit Verstärkung dazu geholt haben und große Ziele für die Saisonfortsetzung haben.

Tipp: Sieg Inter

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€