Juventus – AC Florenz 13.12.2015, Serie A

Juventus – AC Florenz / Serie A – Das zweite Sonntagsderby im Rahmen der 16. Runde der italienischen Serie A wird im Turiner Olimpico Stadion stattfinden, wo der aktuelle Meister Juventus, der momentan den fünften Tabellenplatz besetzt, den Tabellenzweiten Florenz empfängt. Der aktuelle Punkteunterschied zwischen diesen zwei Vereinen beträgt fünf Punkte. Hier sollten wir noch erwähnen, dass beide Mannschaften auf der internationalen Bühne weitergekommen sind und zwar Juventus in der Champions League und Florenz in der Europaliga, sodass sie dieses Duell viel entspannter antreten können. In der vergangenen Saison trafen sie vier Mal aufeinander. Im Rahmen der Meisterschaft wurde in Florenz ein torloses Remis gespielt, während Juve zuhause einen 3:2-Sieg holte. Im Halbfinale des italienischen Pokals hat beide Male die Gastmannschaft gefeiert, aber Juve war etwas überzeugender und hat am Ende ins Finale geschafft. Beginn: 13.12.2015 – 20:45 MEZ

Juventus

Obwohl wir schon in der Einleitung gesagt haben, dass Juventus den Einzug ins Achtelfinale der Champions League geschafft hat, haben sie vor fünf Tagen in der letzten Runde der Gruppenphase eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen Sevilla kassiert, sodass sie am Ende erst hinter Manchester City in der Tabelle landeten, gegen den sie davor in den beiden Duellen feierten. Ihnen ist aber nur wichtig, dass sie schon die dritte Saison in Folge in die K.o.-Phase dieses Wettbewerbs geschafft haben. Im Duell gegen Sevilla hat Trainer Allegri einige Stammspieler geschont.

Natürlich war ihnen das sehr wichtig, weil sie in diesem Duell gegen Florenz ihre Positivserie von fünf Ligasiegen in Folge fortsetzen wollen, damit sie sich dem Rennen um Scudetto wieder anschließen können. Davor hatten sie einige große Patzer und so dachte man, dass ihre Herrschaft im italienischen Fußball zu Ende geht, aber offensichtlich sind sie anderer Meinung und so werden sie sicherlich ihr Bestes geben um zum fünften Meistertitel in Folge zu kommen. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Pereyra, Khedira, Hernanes und Lemina.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Sturaro, Marchisio, Pogba, Evra – Mandzukic, Dybala

AC Florenz

Die Gäste aus Florenz haben sich in der vergangenen Woche den Einzug in die K.o.-Phase der Europaliga gesichert und zwar nach dem sie einen 1:0-Heimsieg gegen den direkten Mitkonkurrenten Belenenses gefeiert haben. Allerdings war das nicht mal annährend so gute Partie wie am vergangenen Wochenende als sie im Rahmen der Meisterschaft einen klaren 3:0-Sieg gegen Udinese gefeiert haben, was zu ihrem Durchbruch auf den zweiten Platz führte, mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Inter.

Vor diesem Triumph über Udinese haben sie zwei Remis in Folge gespielt und zwar zuhause gegen Empoli sowie auswärts bei Sassuolo. Zwischen diesen zwei Duellen haben sie auch ein EL-Spiel absolviert und dabei ein 2:2-Remis in Basel eingefahren. Dieses Duell gegen Juve werden sie sicherlich in einer sehr guten Stimmung antreten und versuchen zumindest einen Punkt zu ergattern. Was den Spielerkader betrifft, erwarten wir keine Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Udinese, zumal weiterhin nur der verletzte Mittelfeldspieler Blaszczykowski ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Tatarusanu – Roncaglia, Rodriguez, Astori – Bernardeschi, Badelj, Vecino, Alonso – Valero, Ilicic – Kalinic

Juventus – AC Florenz TIPP

Obwohl sich auch die Gäste aus Florenz in einer ziemlich guten Spielform befinden und sie in der Tabelle besser platziert sind als Juventus, finden wir, dass die Turiner in dieser Begegnung noch einmal zeigen werden wer der wahre Boss im italienischen Fußball ist und daher tippen wir hier auf deren sechsten Ligasieg in Folge.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€