Juventus – AC Florenz 29.04.2015, Serie A

Juventus – AC Florenz / Serie A –Im Rahmen der 33. Runde der italienischen Serie A werden am Mittwochabend acht Duelle gespielt. Wir haben uns für das interessanteste Spiel entschieden. Es treffen der Tabellenführer Juventus und der sechstplatzierte AC Florenz aufeinander. Die Gäste haben zurzeit auch große 24 Punkte weniger. Dies hier ist ihr viertes gemeinsames Duell in dieser Saison, wobei die jeweiligen Gastgeber kein einziges Mal gewonnen haben. Im Rahmen der Meisterschaft haben die Teams in Florenz die Punkte geteilt, während die Pokalhalbfinalduelle die jeweiligen Gäste gewonnen haben. Juventus war dabei etwas überzeugender und ist deswegen auch ins Finale eingezogen. Beginn: 29.04.2015 – 20:45 MEZ

Juventus

Die Spieler von Juventus haben am letzten Wochenende, ein wenig unerwartet auswärts beim Stadtrivalen Turin 2:1 verloren. Das hat aber ihr Chancen auf den vierten Scudetto in Folge nicht verringert, da sie sechs Runden vor dem Ende der Saison ganze 14 Punkte mehr als Lazio haben. Theoretisch gesehen kann es passieren, dass die Gastgeber mit einem Sieg gegen AC Florenz den Titel bereits in der Tasche haben.

Gegen Lazio gewannen sie vor etwa 10 Tagen zu Hause 2:0, also erwarten wir auch jetzt gegen AC Florenz eine ähnliche Spielherangehensweise der Schützlinge von Trainer Allegri. Jetzt werden sie ja auch noch zusätzlich motiviert sein, denn sie möchten sich bei den eigenen Fans für die Niederlage im Stadtderby revanchieren. Dieser Patzer war wahrscheinlich auch die Folge nach der CL-Halbfinalplatzierung. Dort erwarten sie bald zwei Duelle gegen den Titelverteidiger, Real Madrid. Es ist also auch in Allegris Interesse, den Scudetto so schnell wie möglich zu sichern. Dieses heutige Spiel werden die verletzten Innenverteidiger Caceres sowie Mittelfeldspieler Pogba, Asamoah und Romul verpassen, während Innenverteidiger Bonucci gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Lichtsteiner, Barzagli, Chiellini, Evra – Vidal, Pirlo, Marchisio – Pereyra – Tevez, Morata

AC Florenz

Genau wie Juventus hat auch AC Florenz am letzten Wochenende im Rahmen der Serie A keine Punkte geholt, und zwar wurde die Mannschaft zu Hause gegen Cagliari 1:3 bezwungen. Das war auch die dritte Meisterschaftsniederlage in Folge und die heutigen Gäste sind deswegen bereits auf den sechsten Tabellenplatz runtergerutscht und haben einen Punkt weniger als Sampdoria. In den übrig gebliebenen sechs Runden müssen sie auf jeden Fall viel mehr Gas geben, wenn sie wieder die EL-Teilnahme schaffen möchten.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs sind sie vor Kurzem ins Halbfinale eingezogen, und zwar nachdem sie durch viel Glück Dynamo Kiew eliminieren konnten. Das war wahrscheinlich auch einer der Hauptgründe für die etwas schlechteren Partien in der Serie A. Jetzt werden die Spieler von AC Florenz gegen den großen Juventus sicher besonders motiviert sein, während auch Trainer Mancini ein paar Veränderungen in der Startelf angekündigt hat. Nicht dabei ist nur der verletzte Stürmer Rossi und Babacar.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomovic, Savic, Rodriguez, Alonso – Fernandez, Badelj, Valero – Joaquin, Gomez, Salah

Juventus – AC Florenz TIPP

Obwohl AC Florenz in letzter Zeit auswärts bei Juventus sehr gute Partien liefert, glauben wir, dass die Viola dieses Mal keine Punkte im Olympiastadion holen können. Die alte Dame möchte nämlich die Frage des Titels in Italien so schnell wie möglich entscheiden und sich dem CL-Halbfinale gegen Real Madrid widmen.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€