Juventus – AC Mailand 07.02.2015, Serie A

Juventus – AC Mailand / Serie A – Gleich am Start des 22. Spieltags der italienischen Serie A haben wir ein großes Derby, wobei Juventus in letzter Zeit viel bessere Partien abliefert und derzeit der Spitzenreiter ist, mit sogar 21 Punkten Vorsprung auf den Tabellenachten AC Mailand. Darüber hinaus hat Juventus in den letzten fünf direkten Duellen gegen AC Mailand triumphiert. Im Hinspiel feierten die heutigen Gastgeber durch den Treffer von Tevez mit 1:0. Beginn: 07.02.2015 – 20:45 MEZ

Juventus

Natürlich gelten die heutigen Gastgeber auch in diesem Duell am Samstagabend als klare Favoriten, trotz der Tatsache, dass sie auf den Erzrivalen aus Mailand treffen werden. Wir alle wissen, dass Juve in den letzten drei Jahren als absoluter Herrscher des italienischen Fußballs gilt. Derzeit sind sie auf dem ersten Tabellenplatz gefestigt und zwar mit sieben Punkten Vorsprung auf den ersten und den einzigen Verfolger AS Rom.

Allerdings hat vor vier Runden dieser Unterschied nur einen Punkt betragen, aber dann erzielte Juve drei Siege und ein Remis in Folge, während die Römer vier Mal unentschieden gespielt haben, was bedeutet, dass dem aktuellen italienischen Meister die Arbeit im weiteren Verlauf der Saison zusätzlich erleichtert wurde. Dennoch sind sie sich dessen bewusst, dass es keinerlei Entspannung geben darf und gerade deshalb werden sie mit der stärksten Besatzung auflaufen. Ausfallen werden übrigens sie verletzten Verteidiger Evra, Mittelfeldspieler Vidal, Asamoah und Romulo sowie der Neuzugang Matri, während Verteidiger Lichtsteiner gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Caceres, Bonucci, Chiellini, Padoin – Marchisio, Pirlo, Pogba – Pereyra – Llorente, Tevez

AC Mailand

Die Gäste aus Mailand gehen in dieses Duell nach dem 3:1-Heimsieg gegen den Tabellenletzten Parma am letzten Spieltag. Für sie ist es am wichtigsten, dass sie ihre Negativserie von drei Niederlagen in Folge beenden konnten. Zwei von drei Niederlagen kassierten sie nämlich in der Meisterschaft, während eine Niederlage im Pokal gegen Lazio kassiert wurde. Derzeit befinden sie sich auf dem achten Tabellenplatz, mit fünf Punkten Rückstand auf den vierten Platz.

Natürlich hoffen die Mailänder weiterhin auf die internationalen Tabellenplätze, weshalb sie während der Wintertransferzeit sogar sechs Neuverpflichtungen hatten und zwar Defensivspieler Bocchetti, Paletta und Antonelli sowie Offensivspieler Suso, Cerci und Destro, der am letzten Spieltag seinen Debütauftritt hatte. Er kassierte aber die Gelbe Karte, weshalb er für dieses Spiel gesperrt ist. Aus dem gleichen Grund wird auch der erfahrene Verteidiger Mexes fehlen. Verletzungsbedingt werden die Defensivspieler de Sciglio, Abate, Bonera und Zapata, Mittelfeldspieler de Jong und Montolivo sowie Flügelstürmer Bonaventura und El Shaarawy ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Diego Lopez – Zaccardo, Alex, Rami, Bocchetti – Poli, Essien, Muntari – Honda, Menez, Cerci

Juventus – AC Mailand TIPP

Natürlich gilt der Tabellenführer Juventus in diesem großen italienischen Derby als klarer Favorit, aber die Mailänder haben schon gegen Parma gezeigt, dass sie langsam wach werden, weshalb wir in diesem Fall beschlossen haben, auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei netbet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€