Juventus – Atalanta Bergamo 11.01.2017, Coppa Italia

Juventus – Atalanta Bergamo / Coppa Italia – In dieser Woche stehen auch die Achtelfinalspiele des italienischen Ligapokals auf dem Programm und in diesem hier treffen der aktuelle Titelträger und momentan führende Mannschaft der Serie A, Juventus und Atalanta aus Bergamo aufeinander. Atalanta spielt in dieser Saison auch sehr gut und befindet nach 19 abgelegten Meisterschaftsrunden auf dem sechsten Tabellenplatz. Diese zwei Teams haben übrigens vor etwa einem Monat in Turin gespielt, als die alte Dame das Meisterschaftsspiel problemlos 3:1 gewonnen hat. Das war gleichzeitig auch ihr 13. Sieg in Folge gegen Atalanta.  Beginn: 11.01.2017 – 20:45 MEZ

Juventus

Natürlich erwarten die heutigen Gastgeber auch einen Triumph gegen die Gäste aus Bergamo und damit gleichzeitig auch den Einzug ins Viertelfinale dieses Wettbewerbs, wo sie ja auch Titelverteidiger sind. Am Ende des letzten Jahres haben die italienischen Titelträger im Rahmen des Superpokals in Doha gegen Mailand nach dem Elfmeterschießen verloren, womit eine Trophäe bereits weg ist. Im Rahmen der Meisterschaft wiederum sind sie auf gutem Weg, ihren sechsten Titel in Folge zu holen. Die Meisterschaft ist nämlich zur Hälfte vorbei und sie haben vier Punkte mehr sowie ein Spieler weniger als der zweitplatzierte Roma.

Am letzten Wochenende haben die Schützlinge von Trainer Allegri zu Hause gegen Bologna 3:0 gewonnen, und zwar hauptsächlich dank der Treffer von Stürmer Higuain und Dybala. Auch Pjanic hat einen guten Auftritt abgelegt, genau wie das ganze Mittelfeld. Sie werden jetzt sicher alle ausruhen, während in der Abwehr kein großer Raum für Veränderungen besteht. Nicht dabei sind nämlich die verletzten Alves, Bonucci und Alex Sandro, während Innenverteidiger Benatia und Mittelfeldspieler Lemina bei der Afrikameisterschaft sind.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Neto – Barzagli, Rugani, Chiellini – Lichtsteiner, Rincon, Hernanes, Asamoah – Cuadrado, Mandzukic, Pjaca

Atalanta Bergamo

Die Gäste aus Bergamo liefern in der aktuellen Saison sehr gute Partien in der Serie A. Nach 19 abgelegten Runden befinden sie sich auf dem sechsten Tabellenplatz und haben nur drei Punkte weniger als der drittplatzierte Neapel. Aber durch diese Niederlage gegen Juventus haben sie die tolle Serie von neun Siegen und einem Remis beendet, während es gleich in der ersten Runde der Serie A eine unerwartete Heimniederlage gegen Udinese gab. In den letzten drei Runden ging es für Atalanta aber bergauf und die Mannschaft hat auswärts bei Mailand ein torloses Remis erzielt sowie zu Hause gegen Empoli und auswärts bei Chievo gewonnen.

Natürlich wird dies für ein größeres Selbstbewusstsein der Spieler von Atalanta sorgen, während Trainer Gasperini jetzt bei Juventus wahrscheinlich viele Veränderungen der Startelf machen wird. Die Stammspieler sind ja wegen der Meisterschaftsauftritte ausgelaugt und werden jetzt eine Chance zum Ausruhen bekommen. Was den restlichen Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Drame und Mittelfeldspieler Cabezas nicht dabei, während Mittelfeldspieler Kessie bei der Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Sportiello – Toloi, Caldara, Zukanovic – Konko, Gagliardini, Migliaccio, Raimondi – D’Alessandro – Paloschi, Pesic

Juventus – Atalanta Bergamo TIPP

Die Teams werden wahrscheinlich mit veränderten Mannschaften auftreten, aber auch unter diesen Umständen stehen Trainer Allegri viel bessere Spieler zur Verfügung. Es ist somit zu erwarten, dass die alte Dame ihren 14-Sieg gegen Atalanta holt.

Tipp: Asian Handicap -1 Juventus

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictor bonus
600%