Juventus – FC Turin, 01.12.12 – Serie A

Im einzigen Samstagsduell der 15. Runde der italienischen Serie A werden im Turiner Olimpico Stadion die Stadtrivalen Juventus und FC Turin aufeinandertreffen, sodass wir ein sehr interessantes Spiel erwarten können und zwar unabhängig davon, dass sie Gäste den 14. Tabellenplatz belegen und sogar 17 Punkte weniger auf dem Konto haben als der führende Juventus. Die Tradition spricht definitiv für die „Alte Dame“. In den letzten beiden direkten Duellen, die diese Vereine im Rahmen der Serie A vor vier Jahren gespielt haben, feierte Juventus beide Male mit jeweils 1:0. Beginn: 01.12. 2012 – 20:45

Wir bezweifeln jedoch, dass sich die heutigen Gastgeber mit einem solchen Ergebnis diesmal zufrieden geben werden, weil sie einen überzeugenden Sieg dringend nötig haben, um das erschütterte Selbstvertrauen wiederherzustellen. Der aktuelle italienische Meister wurde nach dem brillanten Saisonauftakt und der großartigen Serie von 49 Ligaspielen ohne Niederlage am Anfang letzten Monats zuerst im eigenen Stadion bezwungen und zwar vom Erzrivalen Inter, wobei er in den letzten zwei Runden der Serie A nur jeweils einen Punkt ergattert hat und zwar in Duellen gegen Lazio (zuhause) und AC Mailand (auswärts). Besonders schwer ist ihnen die Niederlage im San Siro Stadion gefallen, aber es ist sehr wichtig, dass sie immer noch die Tabelle anführen und zwar mit zwei Punkten im Vorsprung auf den ersten Verfolger Neapel. Allerdings haben sie in der Zwischenzeit einen 6:1-Auswärtssieg gegen Pescara geholt und somit all ihre Stärke demonstriert, während sie von 10 Tagen im Rahmen der Champions League einen 3:0-Heimsieg gegen den Europameister Chelsea geholt haben. Es ist zu erwarten, dass die Schützlinge des Trainers Alessio in diesem Duell gegen den Stadtrivalen äußerst offensiv agieren werden, um sich drei Punkte möglichst schnell zu sichern. Diesmal sollte der wiedergenesene Verteidiger Bonucci dabei sein, während die verletzten Mittelfeldspieler Vidal und Abwehrspieler Caceres ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chielini – Lichtsteiner, Pogba, Pirlo, Marchisio, Asamoah – Vučinić, Giovinco

Die Gäste aus Turin spielen sehr unbeständig in  der aktuellen Saison der Serie A, aber das hinderte sie nicht daran, dass sie 15 Punkte holen, sodass sie nun vier Punkte mehr auf dem Konto haben als die Mannschaften aus der Gefahrenzone. Dieses Ergebnis ist sehr gut, vor allem wenn man bedenkt, dass sie in den vergangenen vier Jahren in der niedrigeren Liga gespielt haben, wobei sie zu Beginn dieser Saison mit dem Abzug von einem Punkt bestraft wurden und zwar wegen Beteiligung am Skandal um die Spielmanipulationen. In den letzten zwei Runden hatten sie einen schwierigen Spielplan und so verzeichneten sie die 0:2-Auswärtsniederlage gegen AS Rom, während sie vor sieben Tagen ein 2:2-Heimremis gegen AC Florenz gespielt haben. Natürlich war Trainer Ventura mit der Leistung seiner Angreifer sehr zufrieden, sodass er vor diesem Duell gegen AS Rom keine größeren Änderungen in diesem Bereich vornehmen muss, während in der Abwehr der wiedergenesene Ogbonna anstelle von Rodriguez agieren soll. Vor vier Tagen wurden sie aus dem italienischen Cup nach der Auswärtsniederlage gegen Siena eliminiert, aber wir müssen dazu sagen, dass sie mit einer kombinierten Besatzung aufliefen, was uns nur bestätigt, wie wichtig ihnen dieses Stadtderby eigentlich ist. Ausfallen werden drei verletzte Mittelfeldspieler und zwar Vivas, Bakic und Suciu.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Gillet – Darmian, Glik, Ogbonna, D’Ambrosio – Brasha, Gazzi – Cerci, Santana – Meggiorini, Bianchi

Obwohl die „Alte Dame“ in den letzten beiden Runden der Serie A ziemlich versagt hat, müssen wir bedenken, dass sie gegen die sehr standfesten Mannschaften Lazio und AC Mailand gespielt haben, sodass es in diesem Duell gegen den Stadtrivalen FC Turin zu erwarten ist, dass sie wieder auf der Höhe des Geschehens sind, vor allem in der Offensive, wo auch die Gäste aus den Konterangriffen äußert gefährlich sein werden, da sie sehr schnelle Flügelstürmer in ihren Reihen haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351397″ title=”Statistiken Juventus – FC Turin “]