Juventus – Lazio Rom 08.08.2015, ITA Superpokal

Juventus – Lazio Rom / ITA Superpokal – Am ersten Wochenendtag beginnt auch offiziell die neue Fußballsaison in Italien und zwar mit dem Superpokalspiel, das auf dem neutralen Boden in Shanghai stattfinden wird. Es treffen nämlich der aktuelle Meister und Pokalgewinner Juventus und die drittplatzierte Mannschaft und der Pokalfinalist, Lazio Rom, aufeinander. Vor dem Pokal-Finale, in dem Juventus im Romer Olimpico Stadion in der Verlängerung einen 2:1-Sieg holte, haben die Bianconeri auch in der Meisterschaft über Lazio triumphiert und zwar auswärts mit 3:0 sowie zuhause 2:0. Beginn: 08.08.2015 – 14:00 MEZ

Juventus

Juventus gilt auch in diesem Superpokalspiel als klarer Favorit, zumal dieses Spiel in China stattfindet, wo sie sicherlich viel mehr Fans haben als ihr Rivale aus Rom. Hinter Juventus ist eine sehr erfolgreiche Saison. In der Meisterschaft haben sie ihren vierten Titel in Folge geholt, während sie in Rom und zwar im Finale des nationalen Pokals ebenfalls gefeiert haben. Nur im Finale der Champions League wurden sie in Berlin von Barcelona 1:3 bezwungen. Nun stehen neue Herausforderungen vor ihnen, weil sie zwei Titel verteidigen wollen, während sie am Samstag die Chance haben die Superpokal-Trophäe wieder nach Hause zu holen, welche Neapel letztes Jahr gewonnen hat.

Juventus geht in die neue Saison mit einem ziemlich veränderten Spielerkader. Von den Stammspielern haben Mittelfeldspieler Pirlo und Vidal sowie Stürmer Tevez den Verein verlassen, während Trainer Allegri in Zukunft auch auf Torwart Storari, Abwehrspieler Ogbonne und Marrone, Mittelfeldspieler Romul und Pepe sowie Stürmer Matri verzichten muss. Auf der anderen Seite wurden Torwart Neto (AC Florenz), Mittelfeldspieler Khedira (Real Madrid) sowie Stürmer Mandzukic (Atletico Madrid), Zaza (Sassuolo) und der junge Dybala (Palermo) ist Team geholt. Die ausgeliehenen Defensivspieler Isla und Rugani kehrten ebenfalls ins Team zurück. In diesem Superpokalspiel werden die verletzten Verteidiger Chiellini, Mittelfeldspieler Khedira und Stürmer Morata ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Neto – Lichtsteiner, Rugani, Bonucci, Evra – Pogba, Sturaro, Marchisio – Pereyra – Zaza, Mandzukic

Lazio Rom

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass die Römer in der letzten Saison den dritten Platz in der Serie A besetzten und damit haben sie ihr Hauptziel erfüllt und zwar den Einzug in die Champions League, wobei sie zwei Playoff-Spiele absolvieren müssen, um in die Gruppenphase einzuziehen. Darüber hinaus hatten sie im Saisonfinish die Chance zum Titel im italienischen Pokalwettbewerb zu kommen, aber daran hinderte sie Juventus und so ist nun vielleicht der richtige Zeitpunkt zur Rache, zumal sie auf einen Triumph über Juve seit fast drei Jahren warten.

Trainer Pioli hat während des Sommers fast alle seine besten Spieler behalten können, während den Verein nur die Ersatzspieler verlassen haben und zwar Torwart Strakosha, Defensivspieler Cavanda, Ciani, Novaretti und Pereirinha, Mittelfeldspieler Ledesma, Mauri und Ederson sowie Stürmer Sculli. Was die Neuzugänge angeht, haben sie von Udinese den Vertrag des Verteidigers Basta abgekauft und von Sporting den Vertrags des Abwehrspielers Mauricio. Von den neuen Spielern sind da Verteidiger Hoedt und Partic sowie die offensiven Mittelfeldspieler Morrison und Kishna. Die ausgeliehenen Mittelfeldspieler Gonzalez und Stürmer Alfaro sind ebenfalls wieder im Team. In dieser Begegnung mit Juve werden die gesperrten Mittelfeldspieler Parolo und Lulic ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, de Vrij, Mauricio, Radu – Cataldi, Biglia, Onazi – Candreva, Djordjevic, Anderson

Juventus – Lazio Rom TIPP

Natürlich gilt der aktuelle italienische Meister als Favorit in diesem Superpokalspiel, zumal er gegen Lazio eine Serie von sogar fünf Siegen und zwei Remis hat, aber genauso müssen wir den großen Wunsch der Römer, endlich eine Trophäe zu holen, berücksichtigen, weshalb wir hier ein völlig offenes und toreffizientes Spiel auf beiden Seiten erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€