Juventus – Lazio Rom, 17.11.12 – Serie A

An diesem Wochenende findet die 13. Runde der italienischen Serie A statt und bereits am ersten Wochenendtag haben wir zwei große Derbys auf dem Programm. Das erste Derby werden im Turiner Olimpico Stadion der führende Juventus und der fünftplatzierte Lazio Rom bestreiten. Die „Alte Dame“ wurde in der Meisterschaft von Lazio das letzte Mal vor zehn Jahren bezwungen, wobei sie selber in diesem Zeitraum sogar 12 Siege und nur vier Remis verbuchte. Beginn: 17.11.2012 – 18:00

Diese letzte Angabe bestätigt uns einmal mehr, dass Juventus der absolute Favorit in diesem Samstagsspiel ist, zumal er auch in dieser Saison brilliert und momentan der Tabellenführer ist und zwar mit vier Punkten im Vorsprung auf den ersten Verfolger Inter sowie mit neun Punkten im Vorsprung auf Lazio. Am vorletzten Spieltag haben die Turiner nach 49 Pflichtspielen ihre erste Niederlage kassiert und zwar gerade gegen Inter, sodass sie sicherlich hochmotiviert in dieses Duell gehen werden, um sich bei den eigenen Fans zu entschuldigen. Allerdings haben sie das in gewisser Weise bereits am vergangenen Wochenende getan, als sie im Gastspiel gegen Pescara einen hohen 6:1-Sieg holten, aber sie brauchen nun einen sicheren Heimsieg, um in die alte Form vom Beginn der Saison definitiv zurückzufinden. Gerade deshalb erwarten wir vom Trainer Alessio, der diese Mannschaft noch ein paar Runden leiten wird, dass er wieder mit einer äußerst starken Mannschaft aufläuft. Allerdings muss er auf den verletzten Verteidiger De Ceglie und den gesperrten Mittelfeldspieler Pirlo verzichten. Diese beiden Spieler sollen  durch Isla und Pogba ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Isla, Vidal, Pogba, Marchisio, Asamoah – Quagliarella, Vučinić

Lazio Rom spielt in dieser Saison in Serien, sodass der fünfte Tabellenplatz eine realistische Platzierung der Schützlinge des Trainers Petkovic ist, die am vergangenen Spieltag zum großen Triumph im Stadtderby gegen AS Rom gekommen sind. In diesem Spiel hat ihnen der Platzverweis von De Rossi zu Beginn der zweiten Halbzeit viel geholfen, aber das bedeutet nicht, dass dieser Sieg weniger wert ist. Mit diesem Triumph haben sie die negative Serie von zwei Niederlagen und einem Remis beendet. Es ist sehr interessant, dass sie beide Male in der Ferne bezwungen wurden, sodass diese Tatsache vor diesem Duell gegen Juventus keinesfalls ermutigend ist, zumal Juve sein Bestes geben wird, damit sich die Situation wie im Duell gegen Inter nicht noch einmal wiederholt. Die Römer werden versuchen, ihr eigenes Spiel zu spielen und das eigene Tor sauber zu halten und für sie spricht die Tatsache, dass bei den Gastgebern das Gehirn der Mannschaft Pirlo ausfallen wird. Auf der anderen Seite bedeutet das, dass sie nicht wissen werden, von woher die größte Gefahr kommen wird, sodass sie sich den defensiven Aufgaben maximal widmen müssen. Laut der neusten Informationen wird der schwache Klose von der ersten Minute an dabei sein. Ausfallen werden die gesperrten Lulic und Mauri, sodass Radu und Cana für sie spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Biava, Dias, Radu – Gonzalez, Cana, Ledesma – Candreva, Hernanes – Klose

Lazio belegt derzeit den hohen fünften Tabellenplatz der Serie A, aber ihre letzten Auswärtsspiele schenken uns kein Vertrauen, dass sie in Turin ungeschlagen bleiben könnten, zumal Juventus hochmotiviert in diesem Match gehen wird, um sich bei den eigenen Fans für die neulich kassierte Heimniederlage gegen Inter zu entschuldigen.

Tipp: Asian Handicap -1 Juventus

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351376 ” title=”Statistiken Juventus – Lazio Rom “]