Juventus – SSC Neapel 10.11.2013

Juventus – SSC Neapel – Zum Abschluss der 12. Runde der italienischen Serie A haben wir ein großes Derby, denn es treffen der Tabellenzweite und der Tabellendritte aufeinander, die nur drei Punkte weniger auf dem Konto haben als der führende AS Rom. In der vergangenen Saison hat Juventus zwei Siege im eigenen Stadion verbucht und zwar in der Meisterschaft und dem italienischen Superpokal, während das zweite Ligaduell, das in Neapel stattfand, ohne Sieger endete. Beginn: 10.11.2013 – 20:45 MEZ

Juventus

In den letzten zwei Saisons herrscht Juventus an der italienischen Fußballszene. Auch in dieser Saison erhoffen sich die Turiner den Titel, zumal sie mit Abstand die teuerste Mannschaft in der Liga haben. Das Primat in der Liga haben sie in den ersten 11 Runden bestätigt, in denen sie sogar neun Siege verbuchten sowie ein Auswärtsremis gegen Inter und eine Auswärtsniederlage gegen Florenz. Gerade deshalb liegen sie mit drei Punkten im Rückstand auf AS Rom, aber vor diesem Duell ermutigt die Tatsache, dass sie in den letzten fünf Heimspielen ebenso viele Siege verbucht haben.

Auf der anderen Seite spielen sie in der Champions League nicht mal annährend so gut und dementsprechend belegen sie den letzten Gruppenplatz und zwar mit einem Punkt im Rückstand auf Galatasaray und Kopenhagen. Sie entscheiden selber über ihr Schicksal, weshalb sie in den letzten zwei Runden sicherlich ihr Bestes geben werden, um zu den wichtigen Punkten im Kampf um die KO-Phase zu kommen. Deshalb würde ihnen sehr viel ein eventueller Meisterschaftstriumph über Neapel bedeuten. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Lichtsteiner, Mittelfeldspieler Pepe und Stürmer Vucinic.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Isla, Vidal, Pirlo, Pogba, Asamoah – Tevez, Quagliarella

SSC Neapel

Es ist interessant, dass Neapel nach 11 gespielten Runden in der Serie A absolut die gleiche Leistung wie Juventus vollbracht hat, wobei die Neapolitaner neben neun Siege zuhause gegen Sassuolo ein Remis gespielt haben, während sie auswärts von AS Rom bezwungen wurden. In der Champions League sind sie aber viel besser platziert als die Turiner, da sie sich mit Arsenal den ersten Gruppenplatz teilen. Bis zum Ende der Gruppenphase werden diese beiden Vereine einen harten Kampf mit Borussia Dortmund führen müssen.

Neapel befindet sich momentan in einer Serie von fünf Siegen in Folge. Davon wurden zwei in der Champions League erzielt, während die restlichen drei im Rahmen der Serie A geholt wurden, sodass sie dieses Duell gegen den aktuellen italienischen Meister sehr selbstsicher antreten werden, zumal sie keine große Probleme mit den Ausfällen haben. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Mesto, Zuniga und Britos.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Maggio, Albiol, Fernandez, Armero – Inler, Behrami – Callejon, Hamsik, Mertens – Higuain

Juventus – SSC Neapel TIPP

Obwohl im Duell zwischen dem Tabellenzweiten und dem Tabellendritten in den meisten Fällen ein sehr attraktives und offenes Spiel zu sehen ist, ist das in diesem Fall weniger wahrscheinlich, da es sich um die Serie A handelt, wo das Hauptziel es meistens ist, ungeschlagen zu bleiben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!