Juventus – SSC Neapel 13.02.2016, Serie A

Juventus – SSC Neapel / Serie A – Am Samstagabend wird in der italienischen Serie A das große Derby stattfinden und angesichts des aktuellen Tabellenstandes könnte es im Kampf um den Scudetto entscheidend sein. Nach 25 gespielten Runden befindet sich Neapel auf dem ersten Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den aktuellen Meister Juventus, während der Tabellendritte Florenz derzeit mit sogar 10 Punkten im Rückstand auf Neapel liegt. Das Hinspiel im Süden Italiens endete mit einem 2:1-Sieg von Neapel. In der vergangenen Saison ist Juventus in den beiden Ligaduellen erfolgreicher gewesen, während Neapel zu Beginn der Saison im italienischen Superpokal besser war. Beginn: 13.02.2016 – 20:45 MEZ

Juventus

Diese statistischen Daten stehen jetzt aber im Hintergrund, weil sich beide Teams vor diesem Duell in sehr guten Spielformen befinden, mit dem Wunsch vielleicht zu den entscheidenden Punkten im Titelkampf zu kommen. Das bezieht sich vor allem auf den aktuellen Meister aus Turin, da er derzeit zwei Punkte weniger auf dem Konto hat, sodass er wahrscheinlich unter größerem Druck stehen wird als die Gäste aus Neapel. Bisher haben aber die Schützlinge des Trainers Allegri mehrmals bewiesen, dass sie in solchen Situation sehr gut zurechtkommen und gerade deshalb haben sie die Fortsetzung ihrer Positivserie von 13 Meisterschaftssiegen in Folge angekündigt.

Am vergangenen Wochenende sind sie auswärts bei Frosinone praktisch mit halber Kraft zum 2:0-Sieg gekommen, was ihr siebter Sieg in Folge ohne ein kassiertes Gegentor gewesen ist. Nun werden sie die mit Abstand toreffizienteste Mannschaft der Liga zuhause empfangen. Am letzten Spieltag blieben sie verletzungsbedingt ohne Innenverteidiger Chiellini und so wird er durch den jungen Rugani ersetzt. Es wird erwartet, dass immer besserer Cuadraro auf der rechten Außenseite agiert anstelle von Lichtsteiner. Ausfallen werden übrigens die verletzen Innenverteidiger Caceres, Mittelfeldspieler Khedira und Aasmoah sowie Stürmer Mandzukic.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Rugani – Cuadrado, Sturaro, Marchisio, Pogba, Evra – Dybala, Morata

SSC Neapel

Die Gäste aus Neapel gehen ebenfalls in einer sehr guten Stimmung in dieses Derby der Serie A, denn sie befinden sich in einer Serie von acht Meisterschaftssiegen in Folge. Im Gegensatz zu Neapel hatten sie in diesem Zeitraum einen großen Patzer im italienischen Pokal, als sie zuhause von Inter 0:2 bezwungen wurden, aber sie haben sich davon schnell erholt und in der Meisterschaft machten sie mit ihrer Positivserie weiter, in dem sie vier weitere Siegen verbuchten.

Auf diese Weise blieben sie weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz, mit zwei Punkten Vorsprung auf Juventus, was bedeutet, dass sie im Falle einer Niederlage im Olimpico Stadion nach langer Zeit die Plätze in der Tabelle mit Juve tauschen würden. Das wollen die Neapolitaner auf jeden Fall vermeiden, weshalb sie ein aggressives Spiel angekündigt haben, wobei im Angriff alle Augen auf den besten Torschützen der Liga, Higuain, gerichtet sein werden. Was den Rest der Mannschaft betrifft, erwarten wir keine größeren Änderungen, da Trainer Sarri derzeit nur auf den verletzten Mittelfeldspieler Grassi verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Higuain, Insigne

Juventus – SSC Neapel TIPP

In diesem Duell, das beide Mannschaften in sehr guten Spielformen antreten werden, ist es schwer eine richtige Prognose aufzustellen, weshalb wir uns für eine weniger schmerzhafte Lösung entschieden haben und zwar tippen wir, dass beide Teams zumindest je ein Tor erzielen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€