Juventus – US Palermo 17.02.2017, Serie A

Juventus – US Palermo / Serie A – Da ihm in nächster Woche eine sehr wichtige Begegnung im Rahmen des CL-Achtelfinales bevorsteht, wird der aktuelle Meister bzw. der Tabellenführer der Serie A, Juventus, dieses Match des 25. Spieltags gegen Palermo am Freitagabend bestreiten und zwar im eigenen Stadion in Turin. Natürlich gilt die „Alte Dame“ als Favorit, zumal sie aktuell sogar 46 Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Palermo hat. Außerdem hat Juve in den letzten neun direkten Duellen gefeiert. Beginn: 17.02.2017 – 20:45 MEZ

Juventus

Hier sollten wir noch dazu sagen, dass Juve vor diesem Duell fünf Meisterschaftssiege in Folge geholt hat und zwar ohne ein kassiertes Gegentor, was dazu führte, dass sie nach 24 Runden an der führenden Position der Serie A gefestigt sind, da der erste Verfolger, AS Rom, sogar sieben Punkte weniger auf dem Konto hat. Doch Trainer Allegri warnt ständig davon, dass es keine Entspannung in ihren Reihen geben darf, was die Römer und die drittplatzierten Neapolitaner sicherlich ausnutzen würden, zumal Juve in nächster Zeit einen sehr dichten Spielkalender hat.

In erster Linie denken wir da an die Champions League, wo sie im Rahmen des Achtelfinales zwei sehr anspruchsvolle Begegnungen gegen Porto erwarten, während sie Ende des Monats ihre Kräfte mit Neapel im Rahmen des ersten Pokal-Halbfinalmatches messen werden. Gerade deshalb hat Allegri angekündigt, dass er seine Kräfte richtig und sinnvoll verteilen wird, weshalb wir in diesem Duell gegen Palermo einige neuen Namen erwarten im Vergleich zum letzten Match gegen Cagliari, in dem sie 2:0 gefeiert haben. Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Barzagli und Chiellini ausfallen, während Stürmer Mandzukic für dieses Freitagsspiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Lichtsteiner, Bonucci, Rugani, Alex Sandro – Pjanic, Marchisio – Cuadrado, Dybala, Pjaca – Higuain

US Palermo

Im Gegensatz zu Juventus, der in dieser Saison unaufhaltsam ist, werden die heutigen Gäste aus Palermo sicherlich einen erbitterten Kampf ums Überleben führen müssen, da sie derzeit sogar acht Punkte Rückstand auf den 17. Empoli haben. Vor der letzten Niederlage gegen Atalanta hatten sie auch zwei gute Auftritte und zwar auswärts bei Neapel, wo sie ein 1:1-Remis eingefahren haben sowie zuhause gegen Crotone, wo sie einen 1:0-Sieg holten.

Es wird nicht leicht, den Rückstand aus Empoli aufzuholen, zumal sie in nächster Zeit hauptsächlich gegen die Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte spielen werden. Trainer Lopez, der für die etwas bessere Spielform von Palermo am meisten zuständig ist, hat ausgesagt, dass sie gegen die Favoritenmannschaften nicht so leicht aufgeben werden und so erwarten wir in dieser Begegnung mit Juventus, dass sie eine ähnliche Partie abliefern wie vor kurzem in Neapel. Was die Ausfälle betrifft, werden nur die von früher verletzten Innenverteidiger Rajkovic und Stürmer Silva ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Posavec – Rispoli, Gonzalez, Goldaniga, Pezzella – Henrique, Jajalo, Chochev – Embalo, Nestorovski, Trajkovski

Juventus – US Palermo TIPP

Natürlich gilt der Tabellenführer Juventus als klarer Favorit in dieser Begegnung mit Palermo, zumal er zuhause in Turin spielt, aber, wenn man bedenkt, dass den Schützlingen des Trainers Allegri in den nächsten Tagen ein äußerst wichtiges Match in der Champions League bevorsteht, würde uns nicht überraschen, wenn sie in diesem Meisterschaftsspiel etwas vorsichtiger und defensiver agieren würden.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei mybet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€