Lazio Rom – AC Florenz 06.10.2013

Lazio Rom – AC Florenz – Im zweiten Sonntagsspitzenspiel der siebten Runde der italienischen Serie A treffen AC Florenz und Lazio aufeinander. Diebeiden heutigen Gegner befinden sich zurzeit auch auf benachbarten Tabellenpositionen, wobei die fünftplatzierten Viola einen Punkt Vorsprung haben. In der letzten Saison haben die Viola die beiden direkten Aufeinandertreffen gewonnen und Lazio hat davor viermal in Folge gefeiert. Beginn: 06.10.2013 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Die Römer werden jetzt natürlich alles geben, um diese Herrschaft in den gemeinsamen Duellen wieder zurückzuerlangen, besonders da sie zuhause spielen, wo sie übrigens in der neuen Saison der Serie A alle drei Siege geholt haben. Anderseits haben sie auswärts in der letzten Runde beim Aufsteiger Sassuolo nur unentschieden gespielt, während sie davor gegen den aktuellen Fußballmeister Juventus und dem Stadtrivalen Roma bezwungen wurden. Das reicht momentan für den sechsten Tabellenplatz aus, was auch gar nicht mal so schlecht ist, aber da sie ja immer die Tabellenspitze anpielen, ist es zu erwarten, dass sie auch in diesem Duell gegen AC Florenz den Sieg anpeilen. Was ihre Auftritte in der Europaliga angeht sind sie zurzeit sehr gut, da sie in der ersten Runde zuhause gegen den polnischen Verein Legia 1:0 gewonnen haben und vor drei Tagen haben sie auswärts bei dem türkischen Verein Trabszonspor nach zwei Treffern von Floccari in den letzten fünf Spielminuten das 3:3-Remis geholt. In letzter Zeit hat Trainer Petkovic die meisten Probleme mit der Abwehrreihe und auch dieses Spiel werden Konko, Biava, Radu, Novaretti und Pereirinho verpassen, während aus dem gleichen Grund auch Stürmer Klose nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Cavanda, Ciani, Dias, Lulić – Ledesma – Candreva, Onazi, Hernanes, Ederson – Floccari

AC Florenz

Die heutigen Gäste haben die aktuelle Saison hervorragend gestartet. Sie haben in den ersten vier Runden der Serie A sogar 10 Punkte erzielt und zwar nachdem sie auswärts bei Genua und Atalanta sowie zuhause gegen Catania gewonnen haben, während sie nur im Heimspiel gegen Cagliari gepatzt haben, indem sie 1:1 spielten. Darüber hinaus haben sie in der EL-Relegation den schweizerischen Verein Grasshoppers eliminiert und vor ca. 15 Tagen haben sie in der ersten Runde der Gruppenphase zuhause gegen den portugiesischen Ferreira 3:0 gewonnen. Aber danach folgte das Meisterschaftsauswärtsspiel bei Inter, wo sie die erste Niederlage kassiert haben und zwar 1:2. Dann am letzten Wochenende haben sie zuhause gegen Parma nur unentschieden gspielt-2:2. Aber vor drei Tagen haben sie in der zweiten EL-Runde wieder gewonnen und zwar auswärts bei dem ukrainischen Dnipra. Es war 2:1 und die Spieler sind somit jetzt kurz vor diesem Duell gegen Lazio noch selbstbewusster. Man sollte noch erwähnen, dass immer noch Defensivspieler Hegazy und Pasqual, Mittelfeldspieler Oliver und Iakovenko sowie sogar drei Offensivspieler Gomez, Rossi und Rebic verletzungsbedingt nicht dabei sind. Dieses Mal sollten den Angriff der Slowene Ilicic und der junge Brasilianer Ryder Matos ausmachen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Neto – Tomović, Rodriguez, Compper – Cuadrado, Aquillani, Pizarro, Valero, Vargas – Iličić, Ryder Matos

Lazio Rom – AC Florenz TIPP

Obwohl die Fußballer von Lazio und Florenz nach den EL-Auftritten ein wenig erschöpft sind, erwarten wir, dass sie auch in diesem Meisterschaftsduell ein interessantes Spiel liefern und zwar vor allem im Angriff, der in den letzten paar Spielen sowieso sehr gut spielt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!