Lazio Rom – AC Florenz, 10.03.13 – Serie A

Zum Abschluss der 28. Runde der italienischen Serie A haben wir ein Derby zwischen dem fünftplatzierten Lazio Rom und dem sechstplatzierten AC Florenz, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat als die Römer. Im  Hinspiel haben die heutige Gäste aus Florenz einen 2:0-Heimsieg geholt, wodurch sie ihre negative Serie von vier Niederlagen in Folge in den direkten Duellen beendet haben. Beginn: 10.03.2013 – 20:45

Die Römer erhoffen sich den Sieg in diesem Duell, zumal es sich hier um den direkten Kampf um die internationale Plätze handelt, sodass sie mit dem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung eine äußerst gute Arbeit verrichten würden. Die Stimmung in der Mannschaft hat sich deutlich verbessert, nachdem sie vor drei Tagen im Hinspiel des EL-Achtelfinales einen 2:0-Auswärtssieg gegen Stuttgart gefeiert  und sich somit das Weiterkommen in die nächste Rund fast gesichert haben. Das bedeutet, dass sie sich nun der nationalen Liga maximal widmen können, wo sie in letzter Zeit keine besonders guten Partien abliefern, vor allem in der Ferne nicht. Am vergangenen Wochenende wurden sie im Derby gegen AC Mailand im San Siro Stadion regelrecht auseinandergenommen (0:3). An dieser Niederlage ist der neue italienische Nationalspieler Candreva, der in einer frühen Phase des Spiels Rote Karte kassierte, am meisten schuld.  Nach dieser Niederlage sind die Schützlinge des Trainers Petkovic auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht, sodass ihnen jetzt jeder Punkt im Kampf um die CL-Tabellenplätze sehr wichtig ist. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Stankevicius und Konko, Mittelfeldspieler Brocchi sowie Angreifer Klose, während Candreva gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Pereirinha, Biava, Dias, Radu – Gonzalez, Ledesma – Mauri, Hernanes, Lulić – Floccari

Genau wie Lazio, spielen auch die Gäste aus Florenz in letzter Zeit unbeständig. Zuhause siegen sie nämlich, während sie in der Ferne bezwungen werden. Gerade deshalb fürchten sich ihre Fans vor diesem Gastauftritt in Rom, zumal Lazio nach dem sehr guten Ergebnis in der Europaliga in einer sehr guten Stimmung ist. Trainer Montella hofft aber, dass seine Schützlinge auswärts endlich eine gute Partie abliefern werden, vor allem in der Offensive, wo die jungen Jovetic und Ljajic, die neulich jeweils zwei Tore gegen Inter erzielt haben, agieren werden. Aus dem Hintergrund werden der gefährliche und erfahrene Borja Valero sowie Verteidiger Pasqual und Cuadrado, der seine Strafe abgesessen hat, agieren. Abwehrspieler Savic hat sich von einer leichten Verletzung erholt, sodass er diesmal dabei sein wird, während Miglaccio im Mittelfeld für den gesperrten Aquillani spielen soll. Ausfallen werden noch die verletzten Verteidiger Camporese und Hegazy sowie Angreifer Rossi und El Hamdaoui.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Viviano – Tomović, Rodriguez, Savić – Cuadrado, Migliaccio, Pizarro, Borja Valero, Pasqual – Jovetić, Ljajić

Wir haben in unserer Analyse bereits gesagt, dass diese beiden Mannschaften zu den Punkten in letzter Zeit hauptsächlich im eigenen Stadion kommen und es ist durchaus logisch zu erwarten, dass dies auch am Sonntagabend passiert.

Tipp: Asian Handicap 0 Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Lazio Rom – AC Florenz