Lazio Rom – AC Mailand 01.11.2015, Serie A

Lazio Rom – AC Mailand / Serie A – Das letzte Sonntagsduell im Rahmen der 11. Runde der Serie A ist ein großes italienisches Derby, denn es treffen Lazio Rom und AC Mailand aufeinander. Momentan sind die Römer etwas besser platziert in der Tabelle und sie befinden sich momentan auf dem sechsten Tabellenplatz, mit zwei Punkten Vorsprung auf die achtplatzierten Mailänder, die momentan eine aufsteigende Spielform aufweisen, da sie nach langer Zeit zwei Siege in Folge verbucht haben. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften Heimsiege in den direkten Duellen geholt, während Lazio auch im Viertelfinale des italienischen Pokals einen Auswärtssieg holte. Beginn: 01.11.2015 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen Dreier im Duell gegen den großen Rivalen aus Mailand, zumal sie in dieser Saison in fünf Heimspielen ebenso viele Siege verbucht haben. Darüber hinaus haben sie auf der internationalen Bühne drei Heimsiege verbucht, wobei der Sieg in den Champions League-Playoffs ein Pyrrhussieg gewesen ist, weil sie später im Rückspiel vom deutschen Vertreter Leverkusen eliminiert wurden. Den Wettbewerb haben sie deshalb in der Europaliga fortgesetzt, wo sie nach dem Auswärtsremis gegen Dnipro in den folgenden zwei Runden Heimsiege gegen St. Etienne und Rosenborg gefeiert haben, sodass sie auf dem guten Weg sind in die K.o-Phase einzuziehen.

Wir haben schon gesagt, dass sie in der nationalen Liga maximale Leistung im eigenen Stadion vollbracht haben, aber dafür haben sie in der Ferne nur gegen Verona gefeiert, während sie in den restlichen vier Gastauftritten punktlos blieben. Am letzten Spieltag wurden sie von Atalanta 1:2 bezwungen. In dem Match gingen sie sogar in Führung, aber später ließ ihre Abwehrreihe nach, sodass sie nun in der Tabelle um einen Platz nach hinten abgerutscht sind, da sie von Sassulo aufgrund besserer Tordifferenz überholt wurden. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger de Vrij, Mittelfeldspieler Parolo und Stürmer Keita ausfallen, während Innenverteidiger Mauricio noch nicht topfit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, Hoedt, Gentiletti, Lulic – Biglia, Cataldi – Candreva, Milinkovic-Savic, Anderson – Djordevic

AC Mailand

Die Mailänder liefern in dieser Saison viel bessere Partien zuhause als auswärts ab und so haben sie in fünf Heimspielen sogar vier Siege und nur eine Niederlage verbucht, während sie gleichzeitig in der Ferne nur vier Punkte ergatterten. Vor allem wichtig waren die letzten zwei Siege im San Siro Stadion gegen Sassuolo und Chievo, weil sie auf diese Weise in die Nähe der internationalen Tabellenplätze gekommen sind und damit bleibt auch Mihajlovic weiterhin der Trainer von AC Mailand.

Dennoch sehen sie auf dem Spielfeld nicht besonders gut aus und so ist nach Meinung vieler Experten nur die Frage der Zeit, wann dieser serbische Experte entlassen wird, weil die Vereinsführung viel bessere und attraktivere Partien von den Rossoneri erwartet,  nachdem sie im Sommer großes Geld in den Verein investiert haben. Gerade deshalb erwarten wir, dass sie dieses Mal etwas risikovoller spielen, wobei die Besatzung im Vergleich zu den letzten zwei Runden keine Änderungen erleiden soll. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Abate sowie Stürmer Balotelli und Menez ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – de Sciglio, Alex, Romagnoli, Antonelli – Bertolacci, Montolivo, Kucka – Honda, Bacca, Bonaventura

Lazio Rom – AC Mailand TIPP

Wir haben schon gesagt, dass die Römer im eigenen Stadion brillieren und wir erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an äußerst offensiv spielen, während die Mailänder dieses Duell nach zwei Siegen in Folge antreten werden und deshalb erwarten wir ein völlig offenes und toreffizientes Spiel auf beiden Seiten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei betway (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€