Lazio Rom – AC Mailand 13.02.2017, Serie A

Lazio Rom – AC Mailand / Serie A – Die letzte Begegnung des 24. Spieltags der italienischen Serie A ist gleichzeitig das Derby der Runde, denn es treffen der Tabellenvierte Lazio und der siebtplatzierte AS Mailand, der momentan nur drei Punkte weniger hat, aufeinander. Die letzten Partien der Mailänder vor diesem Duell gegen die immer besseren Römer sind nicht vielversprechend, aber dafür haben die heutigen Gäste in den letzten drei direkten Duellen zwei Mal gefeiert, während sie einmal remisierten. Beginn: 13.02.2017 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Die Römer haben nach der letztjährigen 1:3-Heimniederlage auch im Hinspiel im San Siro Stadion 0:2 verloren, was ein zusätzliches Motiv darstellen wird, um jetzt vor eigenen Fans zu versuchen zur voller Punkteausbeute zu kommen, zumal sie in den letzten zwei Begegnungen Auswärtssiege geholt haben und zwar im Pokal-Viertelfinale gegen Inter (2:1) sowie am vergangenen Wochenende im Rahmen der 23. Runde der Serie A gegen Pescara (6:2).

In dem Match gegen Pescara kam vor allem der erfahrene Mittelfeldspieler Parolo, der sogar vier Tore erzielte, zur Geltung, während die restlichen zwei Tore ihr bester Torschütze Immobile sowie der Rückkehrer vom Afrikapokal, Keita, erzielten. Lazio schaffte nach dem Triumph über Pescara den erneuten Durchbruch auf den vierten Tabellenplatz der Serie A, wobei er nur einen Punkt Vorsprung auf Inter und Atalanta bzw. drei Punkte Vorsprung auf den heutigen Rivalen aus Mailand hat. Auf der anderen Seite haben sie sogar sieben Punkte Rückstand auf den Tabellendritten AS Rom. Gerade deshalb glauben wir, dass sie gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen werden, zumal nur die angeschlagenen Verteidiger Patric, Mittelfeldspieler Luis Albert und der junge Stürmer Lombardi fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, de Vrij, Radu, Lulic – Parolo, Biglia, Milinkovic-Savic – Anderson, Immobile, Keita

AC Mailand

Die Gäste aus Mailand stecken in letzter Zeit in einer Ergebniskrise. Es begann mit der Heimniederlage gegen Neapel. Danach haben sie in der Meisterschaft noch auswärts gegen Udinese sowie am vergangenen Wochenende zuhause gegen Sampdoria verloren, während sie in diesem Zeitraum noch aus dem Pokal von Juventus eliminiert wurden. Am vergangenen Wochenende haben sie das Nachholspiel gegen Bologna bestritten und bereits nach einer halben Stunde blieben sie mit nur neun Spieler auf dem Spielfeld. Trotzdem kamen sie über Pasalic in der 89. Minute zum 1:0-Triumph.

Natürlich wird ihr Selbstbewusstsein nach diesem Triumph zusätzlich steigen, da sie mit viel Glück und großer Kampfbereitschaft ihre Negativserie von vier Niederlagen in Folge beendeten, die dazu führte, dass sie auf den siebten Tabellenplatz abrutschten. Vor diesem Gastauftritt in Rom haben sie mit vielen Ausfällen zu kämpfen und so muss Trainer Montella auf die gesperrten Innenverteidiger Paletta und Mittelfeldspieler Kucka verzichten und auf die verletzten Defensivspieler Romagnoli, de Sciglio, Antonelli und Calabria sowie Mittelfeldspieler Montolivo und Bonaventura.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – Abate, Gomez, Zapata, Vangioni – Pasalic, Locatelli, Bertolacci – Suso, Bacca, Deulofeu

Lazio Rom – AC Mailand TIPP

Da die Römer in den letzten zwei Begegnungen gute Partien ablieferten, ist es zu erwarten, dass sie gegen die dezimierten Mailänder gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen, zumal sie mit allen Spielern aus der stärksten Besatzung rechnen können.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
60€

Von den geschwächten Mailändern erwarten wir dennoch, dass sie im Angriff große Gefahr ausstrahlen, weshalb wir ein torreiches Spiel erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€