Lazio Rom – AC Mailand, 20.10.12 – Serie A

Und für das Ende des reichhaltigen Samstagsangebots bleibt uns ein weiteres Spitzenspiel der Serie A, das in Italiens Hauptstadt Rom ausgetragen wird. In Rom treffen nämlich zwei Erzrivalen aufeinander und zwar Lazio und AC Mailand. Bisher haben nur die Römer gezeigt, dass sie unter den Topvereinen angesiedelt werden sollen, da sie sich auf der dritten Tabellenposition befinden, während die Mailänder nur auf dem 11. Tabellenplatz sind. Die heutigen Gäste haben auch acht Punkte Rückstand auf Lazio. Die Bilanz der direkten Aufeinandertreffen der beiden Vereine ist ziemlich ausgeglichen. Lazio hat sein letztes Heimspiel in der Liga gewonnen und der AC im Pokal. Davor gab es noch vier Remis in Folge. Beginn: 20.10.2012 – 20:45

Ansonsten muss man sagen, dass Lazio einen perfekten Saisonauftakt hatte, da die Römer zuerst routinemäßig zwei Siege gegen den slowenischen Vertreter Mura in der dritten Vorrunde der Europaliga geholt haben und anschließend in der Liga haben sie sofort drei Ligasiege in Folge geholt. Die gute Spielphase endete mit dem hervorragenden Auswärtsremis bei Tottenham. Als dann Alle erwartet haben, dass sie in diesem Spieltempo weitermachen, haben sie den ersten unglaublichen Patzer produziert und zwar die 0:1-Heimniederlage gegen Genua. Danach folgte die nächste Pleite und zwar die 0:3-Auswärtsniederlage bei Neapel. Nach diesen zwei Pleiten hat sich das Team zusammengerissen und drei Siege in Folge geholt. Zuerst kamen zwei Ligaerfolge, die gegen Siena und Pescara gelungen sind, und zuletzt der Europaligasieg gegen den slowenischen Maribor. Diese drei Siege sind eine gute Vorbereitung auf das schwere Spiel gegen den AC. Aufgrund der schlechten Spielform der Mailänder geht man von drei Punkten aus, mit denen sie das führende Duo Juventus-Neapel nicht aus den Augen lassen würden. Der Spielerkader befindet in einem guten Zustand, da verletzungsbedingt nur Mittelfeldspieler Brocchi und die beiden Verteidiger Diakite und Radu ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Biava, Dias, Lulić – Gonzalez, Ledesma – Candreva, Hernanes, Mauri – Klose

Im Gegensatz zu den Römern waren die Mailänder aufgrund der finanziellen Probleme gezwungen die beiden wichtigsten Spieler zu verkaufen und zwar Ibrahimovic und Thiago Silva. Die beiden Weggänge haben sicherlich viele Spuren und Lücken hinterlassen, was man sofort an der gebotenen Leistung gesehen hat. In den ersten vier Ligarunden hat der AC drei Niederlagen kassiert und nur einen Sieg errungen. In dieser Zeit haben sie international ebenfalls versagt, da sie das CL-Heimspiel gegen Anderlecht nur 0:0 gespielt haben. Im weiteren Saisonverlauf hat sich der Verein ein wenig konsolidiert. Zuerst kam der 2:0-Heimsieg gegen Cagliari und anschließend das 1:1-Auswärtsremis bei Parma. Und die Krönung war der CL-Auswärtserfolg bei Zenit. All die guten Ergebnisse haben die Fans dazu verleitet, dass ihr Verein gegen den Stadtrivalen Inter bestehen könnte, aber sie wurden enttäuscht, da das Stadtderby 0:1 verloren wurde. Jetzt beim gut aufgelegten Lazio ist es schwer zu erwarten, dass der hinterlassene Eindruck allzu viel verbessert werden kann. Wenn man vor allem bedenkt, dass die Mailänder einige verletzungsbedingte Probleme haben, dann ist klar, dass der Ausflug nach Rom alles andere als einfach wird. Aufgrund von Verletzungen fehlen heute Angreifer Robinho, Mittelfeldspieler Muntari und Strasser, Verteidiger Vila und Mesbah und der erfahrene Torwart Abbiati, während aufgrund einer roten Karte Kapitän Ambrosini ebenfalls nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung AC: Amelia – Abate, Zapata, Bonera, Antonini – Nocerino, de Jong, Montolivo – Boateng – Pazzini, El Shaarawy

Aufgrund der zahlreichen Spielerausfälle beim Gast aus Mailand ist der Gastgeber aus Rom zu Recht sehr zuversichtlich. Trotzdem sollte man in solchen großen Derbys versuchen, den Tipp abzusichern, wenn es die Quoten zulassen. In unserem Spiel ist das der Fall, somit wir das Remis absichern können, was wir definitiv empfehlen.

Tipp: Asian Handicap 0 Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Der zweite Tipp bezieht sich auf den möglichen Spielverlauf. Beide Teams haben sehr gute Abwehrreihen und lassen wenige Gegentore zu. Auf der anderen Seite hat zurzeit keines der beiden Teams gut gelaunte Angreifer in seinen Reihen, die das Netz des Gegners öfters durchschütteln könnten. Es steht also nichts dem Tipp auf wenige Tore im Wege.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1351368″ title=”Statistiken Lazio Rom – AC Mailand “]