Lazio Rom – AC Mailand 23.03.2014

Lazio Rom – AC Mailand – Diese letzte Begegnung im Rahmen der 29. Runde der italienischen Serie A hält ein Duell zwischen zwei alten Rivalen bereit, wobei Lazio zurzeit viel besser platziert ist und sich auf dem siebten Tabellenplatz befindet während Mailand auf dem 11. Tabellenplatz ist und sechs Punkte Rückstand hat. Das Hinspiel im San Siro Stadion endete 1:1, während in den vorherigen zwei Saisons in ihren gemeinsamen Duellen immer wieder die jeweiligen Gastgeber gewonnen haben. Beginn: 23.03.2014 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Genau deswegen erwarten die Römer auch dieses Mal einen Sieg gegen die Rossoneri und zwar besonders da sie auf diese Weise wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze wären. Sie haben nämlich zurzeit sechs Punkte Rückstand auf den fünftplatzierten Inter. Auch ihr Selbstbewusstsein ist viel stärker geworden nachdem sie in den letzten vier Runden ganze drei Siege geholt haben und zwar zuhause gegen Sassuolo sowie auswärts bei Florenz und Cagliari. Anderseits wurden sie zur dieser Zeit nur im eigenen Olympiastadion von Atalanta bezwungen, was eine wirklich große Überraschung gewesen ist, genau wie die EL-Elimination seitens des bulgarischen Debütanten Ludogorets.

Man sollte auf jeden Fall auch erwähnen, dass die Schützlinge von Trainer Rej vor diesem Europaabenteuer eine wirklich sehr gute Meisterschaftsserie von drei Siegen und drei Remis hatten, während sie nur beim italienischen Pokal von Neapel eliminiert worden sind. Was die Lage mit dem Spielerkader angeht sind die verletzten Innenverteidiger Dias und Can, Mittelfeldspieler Ederson sowie Stürmer Postiga und Alfaro nicht dabei. Dafür kommt aber Candreva nach abgelaufener Strafe wieder zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio:  Marchetti – Konko, Novaretti, Biava, Radu – Gonzalez, Ledesma – Candreva, Mauri, Lulić – Klose

AC Mailand

Im Unterschied zu Lazio tritt Mailand dieses Spiel sehr schlecht gelaunt an. Die Mailänder haben nämlich in den letzten vier Spielen vier Niederlagen kassiert. In der Serie A haben sie zuhause gegen Juventus und Parma sowie auswärts bei Udinese verloren, während sie auch im CL-Achtelfinalrückspiel in Madrid von Atletico 4:1 deklassiert wurden. Atletico hat auf diese Weise das Weiterkommen nur noch bestätigt.

Aber uns interessiert momentan die Serie A und somit sollte man hier erwähnen, dass die Rossoneri nach diesen drei letzten Niederlagen auf den 11. Tabellenplatz runtergerutscht sind, während auch ihr Rückstand auf den fünftplatzierten Inter auf 12 Punkte gestiegen ist. Allem nach werden sie am Ende die internationalen Tabellenplätze nicht erreichen und auch Trainer Seedorf wird in den nächsten Spielen wahrscheinlich viele Veränderungen im Team vornehmen, um auf diese Weise bereits jetzt eine Mannschaft für die nächste Saison vorzubereiten. Dieses Spiel im Olympiastadion werden die verletzten Defensivspieler Abata und Bonera, Mittelfeldspieler Montolivo und Stürmer El Shaarawy verpassen, während Torwart Abbiati kartenbedingt gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mailand: Amelia – de Sciglio, Rami, Mexes, Emanuelson – de Jong, Poli – Honda, Kaka, Taarabt – Balotelli

Lazio Rom – AC Mailand TIPP

Obwohl Lazio in letzter Zeit viel besser auswärts als zuhause spielt werden die Gastgeber dieses Mal sicher genug Motivation aufbringen um gegen den Erzrivalen aus Mailand zu gewinnen. Mailand steckt sowieso in einer Krise und kann es kaum erwarten, dass diese anstrengende Saison endlich zu Ende ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)