Lazio Rom – Cagliari, 05.01.13 – Serie A

Am Samstagabend wird die zweite Begegnung der 19. Runde der italienischen Serie A gespielt und es treffen zwei völlig ungleiche Gegner aufeinander. Lazio Rom befindet sich nach der Serie von vier Siegen und einem Remis auf dem sehr guten zweiten Tabellenplatz, während die Gäste aus Sardinien in diesem Zeitraum fünf Niederlagen kassierten und sich nur einen Punkt oberhalb der Gefahrenzone befinden. In den letzten fünf direkten Duellen dieser Mannschaften hat Cagliari nur einen Sieg verbucht, während die Römer vier Siege verbucht haben, darunter zwei Siege aus der vergangenen Saison. Beginn: 05.01.2013 – 20:45

Gerade deshalb hoffen die Gastgeber aus Rom, dass sie wieder triumphieren werden, zumal sie ihre Form in den letzten fünf Runden deutlich verbessert und sogar 13 von möglichen 15 Punkten ergattert haben. Die Schützlinge des Trainers Petkovic haben nämlich während dieser Zeit drei Heimsiege verbucht, wobei sie am letzten Spieltag auswärts gegen Sampdoria ebenfalls gefeiert haben. Nur im Gastspiel gegen Bologna haben sie ein torloses Remis eingefahren. In der Zwischenzeit haben sie am letzten Spieltag der Europaliga einen 4:1-Auswärtssieg gegen Maribor gefeiert und sich somit den ersten Gruppenplatz sowie den direkten Einzug in die nächste Runde gesichert. All dies zeigt uns sehr gut auf, dass Lazio endlich so spielt wie es sich Trainer Petkovic die ganze Zeit gewünscht hat, sodass wir in diesem Duell gegen die schwache Mannschaft aus Cagliari keine Änderungen in der Startelf erwarten sollen. Während dieser zweiwöchigen Pause haben sich der Verteidiger Dias und Stürmer Klose erholt, sodass nur die verletzten Mittelfeldspieler Ederson und Brocchi sowie der erfahrene Verteidiger Stankevicius ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Biava, Dias, Radu – Gonzalez, Ledesma – Mauri, Hernanes, Lulić – Klose

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass sich Cagliari in einer sehr schlechten Form befindet. Sie haben nämlich fünf Niederlagen im Rahmen der Serie A verbucht, sodass sie momentan nur einen Punkt im Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone sind. Neulich wurden sie auch aus dem nationalen Cup eliminiert. Gerade deshalb ist es schwer zu erwarten, dass sie in diesem Gastspiel gegen den zweitplatzierten Lazio ein positives Ergebnis verbuchen können, zumal Trainer Pulga viele Probleme mit den Ausfällen einiger seinen wichtigsten Spieler hat. Am letzten Spieltag im Duell gegen Juventus, in dem sie erst im Spielfinish geschlagen wurden, kassierte der Verteidiger Astori die Rote Karte, während Pisano die dritte Gelbe Karte bekommen hat, sodass er auch für dieses Duell im Olimpico Stadion gesperrt ist. In der Zwischenzeit hat sich der erfahrene Stürmer Pinilla beim Training verletzt, sodass er zusammen mit dem von früher verletzten Mittelfeldspieler Eriksson auf der Bank bleiben wird, während Nene und Cossu für sie spielen sollen. Ein viel größeres Problem stellt ihnen aber die geschwächte Abwehrreihe dar, weil Perico und Rossettini in dieser Saison zusammen insgesamt nur acht Duelle bestritten haben und daher werden die Ausfälle von den Stammspielern Astori und Pisani nicht so einfach zu kompensieren sein.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Perico, Rossettini, Ariaudo, Avelar – Dessena, Conti, Nainggolan – Cossu – Nene, Sau

Da diese beiden Teams momentan in der Tabelle durch sogar 20 Punkte getrennt sind und da Lazio in der letzten Zeit großartig spielt, während Cagliari in einer sehr schlechten Form ist, dann wäre in diesem Samstagsduell alles andere als einen sicheren und überzeugenden Sieg der Römer  unrealistisch zu erwarten.

Tipp: Asian Handicap -1 Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!