Lazio Rom – Catania, 08.01.13 – Coppa Italia

In Italien wird in dieser Woche das Viertelfinale des nationalen Cups gespielt und eines der interessanteren Duelle ist dieses zwischen Lazio und Catania, die sich in der Serie A nach 19 gespielten Runden auf dem zweiten bzw. zehnten Tabellenplatz befinden. Die Römer haben außerdem 13 Punkte mehr auf dem Konto. In der Hinrunde hat Lazio gegen Catania seine schwierigste Niederlage in dieser Saison kassiert (0:4), während Catania in den letzten drei Gastauftritten im Römer Olimpico Stadion jedes Mal geschafft hat, ungeschlagen zu bleiben. Beginn: 08.01.2013 – 21:00

Natürlich stellen diese Ergebnisse ein zusätzliches Motiv für die heutigen Gastgeber dar, um ihr Bestes zu geben und endlich zum Sieg gegen Catania zu kommen. Gleichzeitig würde ihnen ein Sieg die Platzierung ins Cup-Halbfinale bringen. In letzter Zeit haben sie ihre Form in der Meisterschaft deutlich verbessert, sodass sie nach einer Serie von sechs Siegen und zwei Remis auf den zweiten Tabellenplatz raufgeklettert sind. Auf den führenden Juventus sind sie nur noch fünf Punkte im Rückstand. Für sie sprach auch die Heimniederlage von Juve am letzten Spieltag, während sie gleichzeitig einen mühsamen 2:1-Sieg über Cagliari holten. In diesem Match lagen nämlich die Römer bis zur 78. Minute mit einem Tor im Rückstand, aber im Spielfinish haben sie durch Konko und Candreva zu den sehr wichtigen drei Punkten im Spitzenkampf gekommen. All dies zeigt uns sehr gut auf, dass Lazio im psychologischen Sinne sehr stark geworden ist, sodass sich Trainer Petkovic in diesem Cup-Spiel den Luxus erlauben darf, einige Schlüsselspieler zu erholen, vor allem im Angriff. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Dias und Stankevicius sowie Mittelfeldspieler Ederson.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Carrizo – Cavanda, Diakite, Ciani, Radu – Candreva, Cana, Gonzalez, Mauri – Kozak, Floccari

Im Gegensatz zu Lazio hat Catania am vergangenen Wochenende die große Chance verpasst, im Duell gegen den schwachen FC Turin zum Dreier zu kommen, aber wenn man bedenkt, dass sie seit der 13. Minute ohne Lodi, der vom Platz verwiesen wurde, spielen mussten, dann können sie mit diesem torlosen Remis zufrieden sein. Die Fans sind aber sicherlich nicht damit einverstanden, weil sie in dieser Saison an die sehr guten Partien ihrer Lieblinge im eigenen Stadion gewohnt sind. Vor diesem Match hatten sie zuhause nämlich sechs Siege und ein Remis verbucht, wobei sie nur von den favorisierten Juventus und AC Mailand bezwungen wurden. In der Ferne sind sie nicht mal annähernd so gut und somit kassierten sie am vorletzten Spieltag in Pescara eine 1:2-Niederlage, aber dies wirkte sich auf ihre aktuelle Platzierung nicht negativ aus, da sie immer noch in der Tabellenmitte verweilen. Wenn man noch hinzufügt, dass diese Mannschaft aus Catania vor kurzem den Einzug ins Viertelfinale des italienischen Cups geschafft hat, dann ist völlig klar, dass sie die nötige Qualität besitzt, und dass sie in diesem Duell gegen Lazio nicht so leicht aufgeben wird, unabhängig davon, dass ihre Rivalen im großen Ansturm sind. Trainer Maran wird wahrscheinlich einige Änderungen in der Startelf vornehmen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Alvarez, Mittelfeldspieler Biagianti und Sciaccu sowie der Stürmer Morimoto.

Voraussichtliche Aufstellung Catania: Frison – Potenza, Bellusci, Rolin, Capuano – Izco, Salifu, Lodi, Castro – Gomez, Barrientos

Obwohl beide Trainer sicherlich einige Änderungen im Vergleich zum letzten Spieltag in der Serie A vornehmen werden, sind wir der Meinung, dass sich diese Änderungen nicht allzu negativ auf die Qualität dieses Duells auswirken werden und dass die Römer vor eigenen Fans noch einmal bestätigen werden, dass sie zu diesem Zeitpunkt eine viel bessere Mannschaft als die Sizilianer sind.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!