Lazio Rom – FC Parma 30.03.2014

Lazio Rom – FC Parma – Am Sonntag haben wir ein Duell zwischen zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte, wobei sich Lazio nach 30 abgelegten Runden auf dem achten Tabellenplatz befindet und fünf Punkte weniger als der sechstplatzierte Parma hat. Aber die Römer haben in den gemeinsamen Duellen mit Parma eine Serie von vier Siegen in ihrem Olympiastadion. Davon war ein Sieg auch in der aktuellen Saison im Rahmen des Pokalwettbewerbs, während sie auch in den letzten zwei Auswärtsspielen in Parma jeweils einen Punkt geholt haben. Beginn: 30.03.2014 – 15:00 MEZ

Lazio Rom

Deswegen erwarten die Römer auch dieses Mal einen Sieg gegen Parma und damit würden sie wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze sein. Sie hängen nämlich zurzeit hinter dem fünftplatzierten Inter sechs Punkte zurück, während auch noch Parma und Atalanta im Rennen sind. Aber Trainer Rej macht die Tatsache sorgen, dass seine Schützlinge in den letzten zwei Runden der Serie A zuhause nicht gewinnen konnten, während sie vor vier Tagen auch auswärts bei Genua 0:2 bezwungen wurden.

Darüber hinaus wurden sie vor kurzem aus der Europaliga vom bulgarischen Ludogorets eliminiert. Ludogorets hat im Olympiastadion gewonnen. Die Römer brauchen also unbedingt einen Heimsieg. Was den Spielerkader angeht sind immer noch die verletzten Defensivspieler Pereirinho und Ciani, Mittelfeldspieler Bilia und Ederson sowie Stürmer Alfaro nicht dabei, während Mittelfeldspieler Ledesma kartenbedingt gesperrt ist. Anderseits kommen der erholte Torwart Marchetti, Innenverteidiger Dias und die erfahrenen Stürmer Klose und Postiga wieder zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio:  Marchetti – Konko, Biava, Dias, Radu – Candreva, Gonzalez, Onazi, Lulić – Klose, Postiga

FC Parma

Parma ist bis zur letzten Runde so richtig in Fahrt gewesen und hat ganze sieben Siege und zwei Remis in Folge geholt. Man sollte aber erwähnen, dass die Mannschaft dabei auch vier Auswärtsspiele in Folge gewonnen hat. Aber diese Serie wurde vor vier Tagen in Torino beendet, sollte aber die tolle Atmosphäre in der Umkleidekabine von Parma auf keinen Fall kaputtgemacht haben, denn die Mannschaft hat gegen den aktuellen Fußballmeister und zurzeit führende Mannschaft der Serie A, Juventus gespielt. Darüber hinaus ist Parma immer noch im Rennen um die EL-Teilnahme und hängt zurzeit hinter dem viertplatzierten Florenz vier Punkte und hinter dem fünftplatzierten Inter nur einen Punkt zurück. Parma hat auch noch ein Spiel weniger abgelegt.

Aber auf die heutigen Gäste wartet jetzt noch ein anstrengender Auftritt besonders da auch Lazio die internationalen Tabellenplätze erreichen möchte. Trainer Donadoni hat vollstes Vertrauen in seine Mannschaft und hat ausgesagt, dass sie sich im Olympiastadion nicht nur auf die Abwehr fokussieren wird und dass sie auf jeden Fall versuchen wird, einen der direkten Mitkonkurrenten auszuknocken. Parma hat kurz vor diesem Duell gegen Lazio viele Probleme mit dem Spielerkader. Somit werden verletzungsbedingt Defensivspieler Vergara und Rossini, Mittelfeldspieler Gargan und Munari sowie Stürmer Pozzi nicht dabei sein, während der erfahrene Stürmer Amauri wegen roter Karte gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Mirante – Cassani, Paletta, Lucarelli, Molinaro –Acquah, Parolo – Biabiany, Marchionni, Schelotto – Cassano

Lazio Rom – FC Parma TIPP

Obwohl Parma zurzeit besser platziert ist als Lazio, sind wir der Meinung, dass es an der Zeit ist, dass die Römer die negative Heimserie endlich beenden und am Sontag die sehr wichtigen Punkte im Kampf um die internationalen Tabellenplätze holen.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei interwetten (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)