Lazio Rom – Inter Mailand 06.01.2014

Lazio Rom – Inter Mailand – Zum Abschluss der 18. Runde der italienischen Serie A haben wir noch ein großes Derby auf dem Programm, denn es treffen die alten Rivalen Lazio und Inter aufeinander. Die Römer können in dieser Saison irgendwie nicht in die richtige Spielform finden und derzeit belegen sie den 10. Tabellenplatz, während Inter mit 11 Punkten mehr auf dem Konto auf dem fünften Tabellenplatz ist. Allerdings sollten wir bedenken, dass Lazio in den letzten drei Saisons regelmäßig Heimsiege gegen Inter eingefahren hat, während er in der vergangenen Saison auch im Guiseppe Meazzi Stadion triumphierte. Beginn: 06.01.2014 – 18:30 MEZ

Lazio Rom

Gerade deshalb erwarten die Römer auch diesmal einen Triumph über den Erzrivalen aus Mailand, zumal sie in dieser Saison viel besser zuhause als auswärts spielen. Am letzten Spieltag kassierten sie eine schwere 1:4-Auswärtsniederlage gegen Verona und es hat sich noch einmal bestätigt, dass sie irgendwie nicht schaffen, zwei gute Ergebnisse in Folge zu holen, weshalb sie momentan in der Tabellenmitte verweilen und zwar mit einem großen Rückstand auf die internationale Tabellenplätze.

In der Europaliga haben sich die Römer nach drei Siegen und ebenso vielen Remis die Platzierung in die KO-Phase gesichert. Das reichte aber nicht aus und Trainer Petkovic wurde entlassen. Stattdessen wurde der erfahrene Eduardo Reja verpflichtet, vom dem die Römer in der vorletzten Saison eine Zeitlang geleitet wurden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Radu, Mittelfeldspieler Gonzalez und Stürmer Alfaro, während Mittelfeldspieler Mauri für den Rest der Saison gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Biava, Dias, Pereirinha – Ledesma, Onazi – Candreva, Hernanes, Lulić – Klose

Inter Mailand

Inter hat in den ersten fünf Runden der Serie A sogar vier Siege und ein Remis geholt, aber dann hat er in den folgenden drei Spielen nur zwei Punkte ergattert. Vor allem ist den Mailändern die überzeugende 0:3-Heimniederlage gegen AS Rom schwer gefallen, sodass sie dringend ein gutes Ergebnis brauchten, um das angeschlagene Selbstbewusstsein wiederherzustellen und dass passierte auch, denn in den nächsten zwei Spielen haben sie über Verona und Livorno triumphiert, während sie in Auswärtsspielen gegen Atalanta und Udinese sogar vier Punkte ergatterten.

All dies führte dazu, dass sie wieder auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz der Serie A verweilen. Trainer Mazzari freut sich aber am meisten über die Tatsache, dass die Torumsetzung seiner Schützlinge immer noch auf dem hohen Niveau ist. Sie sind nämlich mit 37 erzielten Toren die toreffizienteste Mannschaft der Liga. In der Saisonfortsetzung steckten sie wieder in einer Ergebniskrise und zwar als sie drei Remis in Folge sowie eine Auswärtsniederlage gegen Neapel verbuchten. Am letzten Spieltag haben sie einen 1:0-Sieg gegen den Stadtrivalen AC Mailand geholt. Ausfallen werden die verletzen Defensivspieler Chivu und Mittelfeldspieler Taider und Mariga, während Verteidiger Campagnaro für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanović – Rolando, Ranocchia, Juan – Jonathan, Zanetti, Cambiasso, Nagatomo – Guarin, Alvarez – Palacio

Lazio Rom – Inter Mailand TIPP

Obwohl Inter in dieser Saison viel bessere Partien als Lazio abliefert, müssen wir bedenken, dass die Römer in den letzten Jahren viele gute Erfahrungen in direkten Duellen gegen Inter gemacht haben, weshalb wir der Meinung sind, dass sie am Montag unter Führung des neuen Trainers zu einem positiven Ergebnis kommen werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)