Lazio Rom – Inter Mailand, 15.12.12 – Serie A

Am Samstagabend haben wir ein großes Derby im Rahmen der 17. Runde der italienischen Serie A und zwar zwischen dem vierplatzierten Lazio und dem zweitplatzierten Inter, der vier Punkte mehr auf dem Konto hat. In den letzten zwei Saisons haben beide Mannschaften Heimsiege in den direkten Duellen verbucht, sodass sie noch einmal bestätigt haben, dass in diesen italienischen Derbys die Gäste selten zu den Punkten kommen. Beginn: 15.12.2012 – 20:45

Gerade deshalb hoffen alle im einheimischen Lager dass sie diesmal zur vollen Punkteausbeute kommen werden, zumal sie in den letzten fünf Runden  sogar 11 Punkte erzielt haben. Die Schützlinge des Trainers Petkovic haben in diesem Zeitraum drei Heimsiege verbucht, während sie in den Auswärtsspielen bei Juventus und Bologna jeweils einen Punkt ergattert haben, in dem sie torlose Remis gespielt haben. In der Zwischenzeit haben sie in der letzten Runde der Europaliga einen 4:1- Auswärtssieg in Maribor geholt, wodurch sie sich den ersten Gruppenplatz und die Platzierung in die nächste Runde  gesichert haben.  All dies zeigt sehr gut auf, dass Lazio die Form erreicht hat, die sich Trainer Petkovic die ganze Zeit gewünscht hat, sodass man in diesem Derby gegen Inter keine große Änderungen in der Startelf erwarten sollen. Auf die Position des rechten Außenspielers kommt anstelle vom gesperrten Cavanda der wiedergenesene Konko, während die verletzen Dias, Ederson, Brocchi, Rocchi und Zarate ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Biava, Ciani, Radu – Gonzalez, Ledesma – Candreva, Hernanes, Mauri – Klose

Im Gegensatz zu den Römern haben ihre Rivalen aus Mailand erst in den letzten zwei Runden die Rolle eines der Favoriten der Serie A gerechtfertigt, da sie im eigenen Stadion zuerst Palermo und dann auch noch den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die Tabellenspitze, Neapel bezwungen haben. Davor befanden sich die Schützlinge des Trainers Stramaccioni in einer Serie von zwei Niederlagen und einem Remis, sodass sie sich vom zweiten Platz kurz verabschieden mussten, aber nun sind sie wieder da und ihre Ambitionen sind gestiegen, sodass sie den führenden Juventus, der momentan vier Punkte mehr auf dem Konto hat, bald angreifen könnten. Allerdings sind sie sich dessen bewusst, dass sie nun ein schwieriger Gastauftritt erwartet und zwar gegen den hochmotivierten Lazio, sodass es wahrscheinlich ist, dass sie etwas defensiver agieren als sonst. Das bedeutet, dass in der Angriffsspitze nur Cassano und Milito agieren werden, sodass sie einen freien Platz im Mittelfeld bekommen werden und zwar für den immer besseren Guarin. Trainer Stramaccioni muss immer noch auf die verletzten Mittelfeldspieler Stankovic, Obi und Mudingay sowie den Verteidiger Chievu verzichten, während der erfahrene Samuel nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanović – Ranocchia, Samuel, Juan – Zanetti, Gargano, Cambiasso, Guarin, Nagatomo – Cassano, Milito

Da es sich hier um ein großes Derby der Serie A handelt und die Begegnung der Mannschaften, die in letzter Zeit immer besser in der Abwehr spielen, ist es vielleicht am besten, den Gewinner des Spiels nicht zu prognostizieren, sondern auf ein Spiel mit wenigen Toren zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!