Lazio Rom – Juventus 04.12.2015, Serie A

Lazio Rom – Juventus / Serie A – Im Gegensatz zu den früheren Runden der italienischen Serie A, startet die 15. Runde etwas früher und zwar am Freitagabend. Gleich haben wir ein großes Derby auf dem Programm und zwar zwischen Lazio Rom und dem aktuellen Meister Juventus. Allerdings hatten beide Vereine schlechte Zeiten in dieser Saison und so ist Lazio nach der letzten Negativserie von vier Niederlagen und einem Remis auf den 10. Platz abgerutscht, während auf der anderen Seite Juventus endlich wieder besser spielt und mit vier Siegen in Folge kletterte er schon auf den fünften Tabellenplatz hoch. Momentan haben die Turiner fünf Punkte Vorsprung auf die Römer. Darüber hinaus hatte Juventus mehr Erfolg in den letzten direkten Duellen gegen Lazio und so befindet er sich in einer Serie von sogar sieben Siegen und einem Remis. Beginn: 04.12.2015 – 20:45 MEZ

Lazio Rom

Diese Angabe ist natürlich entmutigend für die Römer  vor diesem Duell im Olimpico Stadion, zumal sie den letzten Ligasieg gegen Juve im Jahre 2003 verbucht haben und wir haben schon in der Einleitung geschrieben, dass sie sich momentan in einer sehr schlechten Spielform befinden, denn in den letzten fünf Runden haben sie nur einen Punkt ergattert und zwar zuhause gegen Palermo. In den restlichen vier Begegnungen wurden sie bezwungen und zwar zuhause gegen AC Mailand sowie auswärts bei Atalanta, AS Rom und am vergangenen Wochenende bei Empoli.

Auf der anderen Seite haben sie in der Gruppenphase der Europaliga bisher vier Siege und ein Remis verbucht und haben sich somit den Einzug in die nächste Runde gesichert, sodass sie sich in nächster Zeit der Serie A maximal widmen müssen, zumal ihnen vor den bevorstehenden Feiertagen zum Jahresende drei äußerst schwierige Matches bevorstehen. Das schwierigste Match ist auf jeden Fall dieses gegen den aktuellen Meister Juventus, der inzwischen viel besser spielt, weshalb Trainer Pioli eine maximal aggressive und offensive Spielweise seiner Schützlinge angekündigt hat. Ausfallen werden  nur die verletzten Innenverteidiger de Vrij sowie Mittelfeldspieler Onazi, Mauri und Lulic.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Basta, Mauricio, Gentiletti, Radu – Biglia, Parolo – Candreva, Milinkovic-Savic, Anderson – Djordjevic

Juventus

Im Gegensatz zu den Römern gehen die heutigen Gäste aus Turin in einer sehr guten Stimmung in dieses Derby der Serie A. Nach dem verzweifelten Start in die neue Saison hat Juve nämlich in seine alte Spielform zurückgefunden. Momentan befinden sie sich in einer Serie von fünf Siegen und einem Remis, wobei sie in der Meisterschaft vier Mal in Folge gefeiert haben, während sie sich in der Champions League nach dem Remis in M`gladbach und dem Heimsieg gegen Machester City den Einzug ins Achtelfinale definitiv gesichert haben.

Natürlich werden sie nun hochmotiviert sein, um auch in der Serie A so schnell wie möglich an die Tabellenspitze zu gelangen. Auf die führenden vier Mannschaften liegen sie momentan mit drei bis acht Punkten im Rückstand, wobei sie sich dessen bewusst sind, dass sie es dieses Mal nicht leicht haben werden wie am letzten Spieltag gegen Palermo, als sie einen 3:0-Sieg feierten, zumal Mittelfeldspieler Pogba kartenbedingt ausfallen wird, während weitere fünf Mittelfeldspieler verletzt sind und zwar Hernanes, Padoin, Pereyra, Asamoah und Khedira.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Sturaro, Marchisio, Lemina, Alex Sandro –Mandzukic, Dybala

Lazio Rom – Juventus TIPP

Obwohl Juventus derzeit eine viel bessere Spielform aufweist als Lazio, finden wir, dass sich die zahlreichen Ausfälle im Mittelfeld auf das Spiel von Juve auswirken werden und deshalb haben wir beschlossen auf eine kleinere Anzahl von Toren in diesem Derby zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€